Mo., 28.08.2017 - 15:00 Uhr

02 Klangatelier I

Hospitalhof Stuttgart


Musikfest Stuttgart 2017
Vortrag:
Dr. Henning Bey
„Vollendet und doch nicht fertig: Bachs Johannespassion, 1724-1749“
Zusatzinfo:
Die Johannes-Passion hat eine besondere Stellung in J.S. Bachs Gesamtwerk inne: Sie ist das einzige Werk ohne definitive Fassung, eher ein ständiges »work in progress«, an dem er nahezu seine gesamte Leipziger Zeit gearbeitet hat. Die Johanneische Passionsgeschichte muss also eine ziemliche Faszination auf Bach ausgeübt haben, da er in den Jahren 1724, 1725, 1732 und 1749 insgesamt vier eigenständige Fassungen der Johannes-Passion erarbeitet hat. Der Einführungsvortrag vergleicht die unterschiedlichen Fassungen und ihre verschiedenen theologischen Schwerpunkte miteinander, spürt den typisch Johanneischen Zügen im Werk nach und rekonstruiert das Leipziger Umfeld der ersten Aufführung. Ein letzter Blick auf Robert Schumanns Fassung der Johannes-Passion von 1850 zeigt, dass Bachs Leidenschaft für dieses Werk sogar über seinen Tod hinaus weiterwirkte.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox