... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 8.30-20 Uhr, Sa. 9-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

17. Meisterkonzert

Merken
17. Meisterkonzert
17. Meisterkonzert
Samstag, 02.05.2020, 19:00 Uhr
Forum am Schlosspark Ludwigsburg
Tickets
Veranstaltungspreise: 0,00 EUR — 25,00 EUR
Musikverein Ludwigsburg-Oßweil e.V.
Stadtkapelle Ludwigsburg
Rolf Dieter Hille, Posaune
Gesamtleitung: Susanne Bader

  • Mehr anzeigen
    Der Musikverein Ludwigsburg-Oßweil e.V., Stadtkapelle Ludwigsburg (MVO) veranstaltet am Samstag, den 2. Mai 2020 sein 17. Meisterkonzert im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre konnten wir diese Mal den Posaunisten Rolf Dieter Hille gewinnen. Rolf Dieter Hille erhielt bereits mit neun Jahren seinen ersten Posaunenunterricht an der Musikschule in Offenburg und war mehrfach Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert". Er studierte Posaune an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Herbert Ferstl. Nach Abschluss des Studiums, im Jahr 1983, war Rolf Dieter Hille in verschiedenen Orchestern, unter anderem im Staatstheater Karlsruhe, im Orchester Baden-Baden, im Pfalztheater Kaiserslautern und in verschiedenen Big-Bands tätig.
    Daneben gab es verschiedene Rundfunk- und Fernsehauftritte mit den Ochsenfurter Blasmusikern, dem Orchester Joe Schwarz, der Golden Sound Band, dem Luftwaffenmusikkorps Karlsruhe und dem Badischen Blechbläser-Ensemble.
    Solokonzerte mit der Pianistin Natalia Zagalskaja und diversen Engagements als Solist u.a. bei der China- Tournee des SJBO Karlsruhe zeichnen sein Wirken aus.
    Neben der Leitung der Posaunenklasse an der Musikschule Ettlingen ist er 1. Posaunist der Karlsruher Kammerphilharmonie und Dozent beim Blasmusikverband Karlsruhe und dem Blasmusikverband Mittelbaden. Von 1994 bis 2007 leitete er den Musikverein Ötigheim und ist seit 2007 Leiter der Stadtkapelle Bühl.
    Das von ihm geleitete Posaunenquartett „Blechreiz“, dem auch unsre Dirigentin Susanne Bader angehört, wird sich im zweiten teil des Abends präsentieren. Zusammen mit Matthias Schmidt und Steffen Westermann werden Rolf Hille und Susanne Bader mit einem flotten Latino- Werk begeistern.
    Das Orchester wird wieder ein breites musikalisches Spektrum darbieten, das von der Klassik bis zu Swing und Jazz reichen wird.
    Atlantis von Alexander Reuber und Sound of Irland von Guido Rennert sind nur zwei Stücke eines abwechslungsreichen Programmes. Der zweite Teil des Konzertes wird sicherlich so manches Schmankerl der leichteren Muse beinhalten.
    Das über die Grenzen Ludwigsburgs hinaus bekannte Höchststufenorchester des MVO unter der Leitung von Susanne Bader wird zusammen mit dem Solisten ein hochkarätiges Konzertprogramm darbieten.

    10 – 13 Uhr, Workshop mit Rolf Hille im Theatersaal Forum am Schlosspark
    Kombikarten 50 € inkl. Konzertbesuch, 40 € für Ermäßigte, nur workshop 30 €
    verbindliche Anmeldung über E-Mail: elke-uwe.appel@t-online.de mit Angabe der Adresse damit die Karten zugesendet werden können.
  • Ticket-Alarm
  • Veranstaltungsort
    Forum am Schlosspark Ludwigsburg
    Stuttgarter Straße 33
    71638 Ludwigsburg
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Kultur-, Kongress- und Bürgerhaus – diesen Dreiklang der Nutzungsmöglichkeiten erfüllte sich Ludwigsburg 1988 mit dem Bau des Forum am Schlosspark.
    Eingefügt in das historische Umfeld durchbricht das Bauwerk in Form eines Flügels das architektonisch strenge Blockraster. Durch die verglaste Fensterfront dringt natürliches Tageslicht in die Räumlichkeiten und sorgt damit für eine angenehme Atmosphäre.
    Die geschwungene Frontseite öffnet sich zum angrenzenden Schlosspark und zum Residenzschloss hin. So bringt es auf individuelle Weise den Dialog zwischen barocker Tradition und modernem Lebensstil zum Ausdruck.

    Was sich dem Publikum im Theatersaal als eine Vielfalt an Arkadenumgängen, Vorsprüngen, Absätzen und Schwingungen präsentiert, entpuppt sich als akustische Glanzleistung. Denn so ist der planerische Spagat gelungen, die gegensätzlichen Anforderungen von Oper und Konzert an eine optimale Raumakustik miteinander zu verbinden.
    Ein Hörgenuss, der auch in Fachkreisen auf große Resonanz stößt.
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
25,00 EUR
Kategorie 1
Ermäßigt
15,00 EUR
Kategorie 2
Normalpreis
25,00 EUR
Kategorie 2
Ermäßigt
15,00 EUR
Kategorie 3
Normalpreis
20,00 EUR
Kategorie 3
Ermäßigt
15,00 EUR
Kategorie 4
Normalpreis
20,00 EUR
Kategorie 4
Ermäßigt
15,00 EUR
Kategorie 5
Normalpreis
15,00 EUR
Nicht verfüg­bar
Kategorie 6
Normalpreis
0,00 EUR
Nicht verfüg­bar
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 9-20 Uhr

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt nur Mo-Fr 9-20 Uhr!

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    12,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    25,00 EUR
    Kategorie 1
    Ermäßigt
    15,00 EUR
    Kategorie 2
    Normalpreis
    25,00 EUR
    Kategorie 2
    Ermäßigt
    15,00 EUR
    Kategorie 3
    Normalpreis
    20,00 EUR
    Kategorie 3
    Ermäßigt
    15,00 EUR
    Kategorie 4
    Normalpreis
    20,00 EUR
    Kategorie 4
    Ermäßigt
    15,00 EUR
    Kategorie 5
    Normalpreis
    15,00 EUR
    Kategorie 6
    Normalpreis
    0,00 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Ermäßigt: Jugendliche, Studenten, Auszubildende, Behinderte, mit Vorlage entsprechender Ausweise

Veranstaltungsende ca.22 Uhr (20. Min. Pause)