... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 9-14 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

3 Tage mit Bach - "Hin und Weg!"

Merken
3 Tage mit Bach - "Hin und Weg!
3 Tage mit Bach - "Hin und Weg!"
Freitag, 06.11.2020, 19:00 Uhr
Lutherkirche Stuttgart
Tickets
Veranstaltungspreise: 25,00 EUR
3 Tage mit Bach - "Hin und Weg!"

An drei Tagen im November (5.-7.11. 2020) erzählen die Ensembles der Internationalen Bachakademie Stuttgart unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann mit drei verschiedenen Programmen in der Lutherkirche Stuttgart - Bad Cannstatt drei faszinierende Geschichten aus dem Leben von Johann Sebastian Bach.

Den Auftakt bildet ein Kantatenprogramm mit Werken aus Bachs ersten drei Jahren als Thomaskantor in Leipzig (1723-25), die sich in eine Art Handlungsablauf bringen lassen: Geschrieben für den 1., 9. und 24. Sonntag nach Trinitatis, spielt in allen drei Kantaten das "Donnerwort" die Rolle eines thematischen Leitmotivs. Es steht für das Wort und die Gerichtsbarkeit Gottes, die in der ersten Kantate (BWV 20) vorgestellt und thematisiert werden. Die zweite Kantate (BWV 168) verstärkt diese Gedanken mit der Aussage, dass jeder Mensch Rechenschaft vor Gottes Gericht abzulegen habe. Den eindrucksvollen Schluss des Programms markiert die Kantate BWV 60, mit einem Dialog zwischen Furcht und Hoffnung im Angesicht der letzten Dinge. Am Ende begibt sich die gläubige Seele vertrauensvoll in die Hand Gottes, in einem der großartigsten Choräle ("Es ist genug"), den Bach je geschrieben hat.

Am zweiten Tag begeben sich die Musiker in die Welt des jungen Bach, und zwar in das Jahr 1707, eine Zeit, in der er als städtischer Organist an der Kirche Divi Blasii in Mühlhausen seine ersten Kantaten komponiert. Andere Zeiten, ein anderes Format: Diese Geschichte, in deren Zentrum die Kantate BWV 131 "Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir" steht, erzählt das von Akademieleiter Hans-Christoph Rademann moderierte Format »Hin und weg!«. In ihm wird die Kantate eingangs komplett aufgeführt, dann in einzelne Klangbeispiele zerlegt und aus unterschiedlichen Perspektiven erläutert, um abschließend, wieder zusammengesetzt, ein zweites Mal als ganzes Werk zu erklingen.

Das Finale der "Drei Tage mit Bach" markiert am letzten Tag Johann Sebastian Bachs gewaltige, doppelchörige "Matthäus-Passion" BWV 244, die von Robert Schumann nur "die große Passion" genannt wurde. In ihrer endgültigen Gestalt wohl 1729 zum ersten Mal erklungen, hat Bach sie auch später öfters wieder aufgeführt: ein zeitlos gültiges Meisterwerk aus tobenden Chören, innigen Chorälen, affektgeladenen Arien, das mit seiner Dramatik und Bildhaftigkeit den Hörer die altbekannte Passionsgeschichte immer wieder als etwas gänzlich Neues und Unerhörtes erfahren lässt.

Die "Drei Tage mit Bach", mit ihrem Dreischritt aus Kantatenprogramm – Gesprächsformat – großer Passionsaufführung, erzählen zugleich eine Geschichte der Internationalen Bachakademie Stuttgart. In diesen unterschiedlichen Formaten spiegelt sich das Profil einer einzigartigen Institution wider, in dem die lebendige Aufführung und die anschauliche Vermittlung von Bachs Musik Hand in Hand miteinander gehen.







  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Lutherkirche Stuttgart
    Martin-Luther-Str. 54
    70372 Stuttgart
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Die Cannstatter Lutherkirche an der Waiblinger Straße wurde nach zweijähriger Bauzeit im Jahr 1900 eingeweiht. Nach Plänen von Richard Böklen und Carl Feil errichtet, zählt sie zu den ersten aus Backstein erbauten Kirchen Süddeutschlands. Dem Zeitgeschmack folgend, orientiert sich ihre Architektur an der Romanik und der Gotik, aber auch an Renaissance und Jugendstil.
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
25,00 EUR
Kategorie 1
Schüler und Studenten
8,00 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 12.30-18 Uhr

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt nur Mo-Fr 12.30-18 Uhr

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    12,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
  • verbindl.Hinterlegung Kasse/pickup venue-boxoffice

    3,00 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Veranstalter: Bachakademie
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    25,00 EUR
    Kategorie 1
    Schüler und Studenten
    8,00 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Bitte buchen sie die Plätze entsprechend ihrer gewünschten Platzanzahl - gerne dürfen sie bei Fragen hierzu auch über unsere Hotline buchen 0711 - 25 55 555

Ermäßigt: Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer

Schüler und Studenten: Schüler, Auszubildende, Studenten, Wehr und Freiwilligendienstleistende

Begleitperson: Begleiter von Schwerbehinderten mit "B" im Ausweis

Schulklasse + Lehrer: Schulklassen erhalten vergünstigte Tickets, begleitende Lehrer erhalten freien Eintritt

Ticket beinhaltet die Nutzung des VVS.