... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 8.30-20 Uhr, Sa. 9-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Abokonzert II – Mozart, Janacek & Berlioz

Merken
Gaechinger Cantorey
Abokonzert II – Mozart, Janacek & Berlioz
Samstag, 23.11.2019, 19:00 Uhr
Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart
Tickets
Veranstaltungspreise: 0,00 EUR — 68,00 EUR
Dauerkarte erhältlich
Berlioz-Aktion mit 20% Ermäßigung:

Diesen Herbst können Sie zwei große Berlioz-Werke in Stuttgart erleben! Buchen Sie gleichzeitig Eintrittskarten für beide Konzerte und Sie erhalten 20% Rabatt auf den Eintrittspreis gegenüber der Einzelbuchung:

- Sonntag, 27. Oktober 2019, 19 Uhr, Liederhalle Stuttgart, Beethoven-Saal:
Hector Berlioz, Grande Messe des Morts op. 5 (Requiem),
Veranstalter: Philharmonia Chor Stuttgart, Leitung: Johannes Knecht

- Samstag, 23. November 2019, 19 Uhr, Liederhalle Stuttgart, Beethoven-Saal:
Hector Berlioz, Te deum (im Abokonzert II mit Werken Mozarts und Janaceks),
Veranstalter: Internationale Bachakademie Stuttgart, Leitung: Hans-Christoph Rademann

Konzerteinführung mit Holger Schneider um 18:15 Uhr

Sebastian Kohlhepp Tenor
Mädchenkantorei St. Eberhard
Singakademie Stuttgart
Chor der Gaechinger Cantorey
Stuttgarter Philharmoniker
Hans-Christoph Rademann Dirigent

WOLFGANG AMADÉ MOZART
Kyrie d-Moll KV 341
LEOS JANÁCEK
Otcenás (Vater unser)
HECTOR BERLIOZ
Te Deum

  • Mehr anzeigen
    Im Jahr 1855 fand in der Pariser Kirche St. Eustache die Uraufführung von Hector Berlioz’ Te
    Deum zur Eröffnung der Weltausstellung statt. »Es war kolossal, babylonisch, ninivitisch. [...] Die
    Kinder sangen wie ein einziger Künstler«, schrieb der Komponist am selben Abend begeistert an
    seinen Freund Franz Liszt. Ein Jahr später, im Mozart-Jahr 1856, notierte Berlioz in seinen Mémoires:
    »J’adore Mozart«. Besonders die Musik des späteren Mozart liebte er sehr und integrierte sie
    häufig in seine Konzertprogramme in London wie auch anderswo in Europa. Mozarts Kyrie d-Moll
    KV 341 wurde lange Zeit im Münchner Umfeld des Idomeneo verortet, doch inzwischen geht man
    davon aus, dass es sich um eines seiner Wiener Spätwerke aus der Zeit zwischen 1787 und 1791
    handeln dürfte. Nach dem gewichtigen, düsteren Kyrie erklingt Leos Janáceks introvertiertes
    Otcenás aus dem Jahr 1906 als eine Art »musikalischer Ohrenreiniger« vor Berlioz’ monumentalem
    Te Deum. Aus dieser Dreierkombination entsteht im Konzert eine schlüssige Dramaturgie,
    die sich von innigen Fürbitten (»Kyrie eleison«) über das menschlichste Gebet schlechthin (»Vater
    unser«) bis zum großangelegten, prachtvollen Gotteslob (»Te Deum laudamus«) erstreckt.
  • Künstler

    Stuttgarter Philharmoniker

    Die Stuttgarter Philharmoniker ist das klassisches Orchester der Stadt Stuttgart. Neben mehreren Konzertreihen in Stuttgart spielt das Orchester auch regelmäßig in verschiedenen [...]

  • Ticket-Alarm
  • Veranstaltungsort
    Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart
    Berliner Platz 1
    70174 Stuttgart
    Anreise per ÖPNV: Fahrplanauskunft des VVS

    Im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle verbinden sich Kongress und Kultur, Business und Entertainment in stimmungsvollem Ambiente.
    Gebaut zu einer Zeit, als man an einer modernen wie harmonischen Architektur mit hochwertiger Ausstattung nicht sparen musste, hat es inzwischen längst einen respektvollen Weltruf erlangt.
    Diesem Ruf folgen jährlich rund 650.000 Besucher an ca. 330 Veranstaltungstagen auf rund 1.100 Events, überwiegend Kulturveranstaltungen.
    Für den guten Ruf des Kultur- und Kongresszentrums Liederhalle gibt es auch einen besonderen Grund: die weltberühmte Akustik in einer außergewöhnlichen Architektur.

    Panorama-Ansicht Liederhalle mit Vorverkauf
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
68,00 EUR
Kategorie 1
Schüler und Studenten
8,00 EUR
Kategorie 2
Normalpreis
54,00 EUR
Kategorie 2
Schüler und Studenten
8,00 EUR
Kategorie 3
Normalpreis
46,00 EUR
Kategorie 3
Schüler und Studenten
8,00 EUR
Kategorie 4
Normalpreis
34,00 EUR
Kategorie 4
Schüler und Studenten
8,00 EUR
Kategorie 5
Normalpreis
20,00 EUR
Kategorie 5
Schüler und Studenten
8,00 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 9-20 Uhr

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt nur Mo-Fr 9-20 Uhr!

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr

    1,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    68,00 EUR
    Kategorie 1
    Schüler und Studenten
    8,00 EUR
    Kategorie 2
    Normalpreis
    54,00 EUR
    Kategorie 2
    Schüler und Studenten
    8,00 EUR
    Kategorie 3
    Normalpreis
    46,00 EUR
    Kategorie 3
    Schüler und Studenten
    8,00 EUR
    Kategorie 4
    Normalpreis
    34,00 EUR
    Kategorie 4
    Schüler und Studenten
    8,00 EUR
    Kategorie 5
    Normalpreis
    20,00 EUR
    Kategorie 5
    Schüler und Studenten
    8,00 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Ermäßigt: Schwerbehinderte (buchbar nur unter Tel.: 0711 - 2 555 555 und an den ETS-VVK-Stellen)

Schüler und Studenten: Schüler, Studenten bis 27 Jahre

Begleitperson: Begleiter von Schwerbehinderten mit "B" im Ausweis

Mitarbeiter der Firma Kärcher bekommen für die Abokonzerte 8,- Euro Tickets (Käufertyp BachBach) - bitte die Mitarbeiternummer im Bemerkungsfeld eintragen.

Ticket beinhaltet die Nutzung des VVS.