Di., 07.02.2017 - 20:00 Uhr

Albrecht Meyer, Oboe / Vital Julian Frey, Cembalo

Stadthalle Göppingen


PROGRAMM:
Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Triosonate e-Moll BWV 528 für Oboe und obligates Cembalo
Chromatische Fantasie d-Moll BWV 903 für Cembalo solo
Triosonate Nr. 3 d-Moll BWV 527 für Oboe und obligates Cembalo
Georg Friedrich Händel (1685-1759):
Suite in E-Dur, HWV 430 für Cembalo solo
Concerto "Verdi Prati" für Oboe d’amore und Orchester (Arr. Andreas N. Tarkmann/Vital J. Frey)
Alessandro Marcello (1684-1750): Konzert d-Moll für Oboe und Orchester Arr. Johann Sebastian Bach
Meisterkonzerte Saison 2016-2017
Konzerteinführung mit Ulrike Albrecht um 19.20 Uhr

Wie Albrecht Mayer es geschafft hat, mit dem solistisch sonst unauffälligen Instrument Oboe einer der populärsten Klassikstars der Welt zu werden, wissen die Götter. Wir Sterblichen staunen nur: Der Solooboist der Berliner Philharmoniker und mehrfache Echo-Klassik-Preisträger Albrecht Mayer ist ein Ausnahme¬musiker mit überragendem Können, einem betörendem Klang, einem ganz eigenen Charisma - und einer unaufhörlich wachsenden Fangemeinde. Einige seiner CDs haben sogar den Sprung in die deutschen Pop-Charts geschafft! Nach Göppingen kommt der gebürtige Franke mit Barockmusik von Bach, Händel und Marcello, begleitet vom jungen schweizerischen Cembalisten Vital Julian Frey.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox