... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

BARBARA HANNIGAN CHIAROSCURO

Merken
BARBARA HANNIGAN CHIAROSCURO
BARBARA HANNIGAN CHIAROSCURO
Sonntag, 04.07.2021, 22:00 Uhr
Forum am Schlosspark Ludwigsburg
Tickets
Veranstaltungspreise: 0,00 EUR — 75,00 EUR
Dauerkarte erhältlich
Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Bright Lights
IGOR STRAVINSKY Pulcinella Suite
JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 90 in C-Dur, Hob.I:90
GEORGE GERSHWIN Girl Crazy Suite arr. Bill Elliott

The Dark Side
ARNOLD SCHÖNBERG Verklärte Nacht
FERRUCCIO BUSONI Berceuse élégiaque, Op. 42

Barbara Hannigan: Sopran, Musikalische Leitung
Orchester der Schlossfestspiele

Zum Höhepunkt ihrer einwöchigen Residenz widmet sich Barbara Hannigan zusammen mit dem Festspielorchester ganz dem Spiel von Licht und Schatten. Diese Inspirationsquelle entlehnt Hannigan, die sowohl Sopranistin als auch Dirigentin ist, einem Stil der barocken Malerei. Im gleichnamigen Programm wird das kontrastreiche »chiaroscuro« in zwei aufeinanderfolgende Konzerte übersetzt. »Bright Lights« bietet überschwängliche und wendige Harmonien von Igor Strawinskys »Pulcinella Suite«, Joseph Haydns »Sinfonie Nr. 90« und George Gershwins Suite aus »Girl Crazy«. Dagegen kehrt der zweite Teil »The Dark Side« mit Arnold Schönbergs »Verklärte Nacht« sowie Ferruccio Busonis »Berceuse élégiaque« die Schönheit der Melancholie hervor.

  • Künstler

    Ludwigsburger Schlossfestspiele

  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Forum am Schlosspark Ludwigsburg
    Stuttgarter Straße 33
    71638 Ludwigsburg
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Kultur-, Kongress- und Bürgerhaus – diesen Dreiklang der Nutzungsmöglichkeiten erfüllte sich Ludwigsburg 1988 mit dem Bau des Forum am Schlosspark.
    Eingefügt in das historische Umfeld durchbricht das Bauwerk in Form eines Flügels das architektonisch strenge Blockraster. Durch die verglaste Fensterfront dringt natürliches Tageslicht in die Räumlichkeiten und sorgt damit für eine angenehme Atmosphäre.
    Die geschwungene Frontseite öffnet sich zum angrenzenden Schlosspark und zum Residenzschloss hin. So bringt es auf individuelle Weise den Dialog zwischen barocker Tradition und modernem Lebensstil zum Ausdruck.

    Was sich dem Publikum im Theatersaal als eine Vielfalt an Arkadenumgängen, Vorsprüngen, Absätzen und Schwingungen präsentiert, entpuppt sich als akustische Glanzleistung. Denn so ist der planerische Spagat gelungen, die gegensätzlichen Anforderungen von Oper und Konzert an eine optimale Raumakustik miteinander zu verbinden.
    Ein Hörgenuss, der auch in Fachkreisen auf große Resonanz stößt.
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
75,00 EUR
Kategorie 2
Normalpreis
65,00 EUR
Kategorie 3
Normalpreis
55,00 EUR
Kategorie 4
Normalpreis
42,00 EUR
Kategorie 5
Normalpreis
28,00 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • print@home - Ausdruck durch Kartenbesteller.

    0,00 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    75,00 EUR
    Kategorie 2
    Normalpreis
    65,00 EUR
    Kategorie 3
    Normalpreis
    55,00 EUR
    Kategorie 4
    Normalpreis
    42,00 EUR
    Kategorie 5
    Normalpreis
    28,00 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Da die Bestuhlungspläne den jeweils aktuellen Pandemiemaßnahmen angepasst werden, können Sie momentan nur die gewünschte Kategorie auswählen. Spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung schicken wir Ihnen Ihre Karten für die bestmöglichen Plätze in der von Ihnen gewählten Kategorie zu.

Aufgrund der Pandemie-Auflagen können wir momentan nur ein begrenztes Platzkontingent in den Verkauf geben. Sollte eine Platzkategorie "ausverkauft" sein, bitten wir Sie daher, es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu versuchen, da es sein kann, dass wir weitere Plätze in den Verkauf geben dürfen.


Bitte beachten Sie: Rabatte und Abonnements können nur im Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele (Telefon 07141 - 939 636), den Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen (Liederhalle/Neckarwiesenstraße) oder das Easy Ticket Callcenter (Telefon 0711 - 2 555 555) gebucht werden:
- 10% Preisnachlass bei der Bestellung von mindestens drei Veranstaltungen der Saison 2021
- Schwerbehinderte ab 80% erhalten 50% Ermäßigung (mit Merkmal B erhält die Begleitperson freien Eintritt)
Eine nachträgliche Erstattung der Ermäßigungen ist nicht möglich.

Im Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele (Marstallstraße 5, 71634 Ludwigsburg) erhalten:
- Fest Spiel Besucher in Ausbildung für ausgewählte Veranstaltungen Karten für 15 Euro
- Inhaber der Ludwigsburg Card eine Freikarte in der Saison 2021 (nur für ausgewählte Veranstaltungen)
- Inhaber der SWR2 Kulturkarte 10% Ermäßigung auf den regulären Kartenpreis

Fest Spiel Besucher in Ausbildung erhalten an der Abendkasse ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn nach Verfügbarkeit Restkarten zu 10 Euro

Beim Erwerb der ermäßigten Eintrittskarten und Einlass ist der jeweilige Berechtigungsausweis vorzulegen. Pro Ausweis besteht Anspruch auf eine ermäßigte Eintrittskarte pro Veranstaltung.

Neukunden sowie Kunden aus dem Ausland können bei Online-Buchungen nur per Kreditkarte zahlen.

Umtausch und Rücknahme von Karten ist nicht möglich, auch bei Änderungen in Programm, Besetzung oder beim Veranstaltungsort.