Di., 28.05.2019 - 19:30 Uhr

Die Dreigroschenoper

Forum am Schlosspark Ludwigsburg


von Bertolt Brecht und Kurt Weill
Düsseldorfer Schauspielhaus

DIE DREIGROSCHENOPER von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill
ANDREAS KRIEGENBURG Regie und Bühne
ANDREA SCHRAAD Kostüme
FRANZ LEANDER KLEE Musikalische Leitung
DÜSSELDORFER SCHAUSPIELHAUS
»Die Dreigroschenoper« wollte gar keine Oper sein, kein Singspiel, sondern ein Mittel, bürgerliche Doppelmoral zu entlarven. So zeigt Bertolt Brecht in seinem Text die Schlechtigkeit der Welt, die Verknüpfung von Markt und Verbrechen sowie die Verderbtheit des Menschen, für den vor der Moral immer erst das Fressen kommt. Mit dieser trüben Botschaft wurde das Stück zum fröhlichen Welterfolg.
Brechts Geschichte aus den späten 1920er-Jahren erzählt zeitlos vom Rand der kapitalistischen Welt, von dem Bettlerkönig Peachum und dem Gangsterchef Mackie Messer, von der Liebe zu Polly, vom korrupten Polizeichef Tiger Brown und von den Huren und Halunken Sohos. In Düsseldorf führt Andreas Kriegenburg Regie, der seit vielen Jahren als Schauspiel- und Opern-Regisseur sowie als Bühnenbildner Maßstäbe setzt. Seine Version zeigt das Werk als herrlich verlotterte Bettlerfarce, die mit Freude an der Karikatur und punkig-komödiantischer Attitüde die Story mit der Musik verzahnt. Die von Franz Leander Klee geleitete Band und das stimmlich bestens aufgelegte Ensemble interpretieren Kurt Weills Musik wunderbar jazzig, angemessen kratzig und spröde. Sie setzen kleine widerborstige Akzente und sorgen so auch musikalisch für mitreißende Frische.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox