Do., 23.03.2017 - 20:00 Uhr

Die Räuber

Thalia Theater Albstadt


Schauspiel von Friedrich Schiller - inszeniert vom Landestheater Württemberg-Hohenzollern

Ein Klassiker, der bis heute mitreißend und aktuell ist: In Schillers Erstlingswerk „Die Räuber“ konkurrieren
die Brüder Franz und Karl um die Liebe und die Nachfolge ihres Vaters, des alten regierenden Grafen von
Moor. Der jüngere Bruder Franz will das Erbrecht des Erstgeborenen Karl nicht akzeptieren und rebelliert
damit gegen die als ungerecht empfundene Gesellschaftsordnung. Er intrigiert gegen Karl, der sich in
Leipzig dem lockeren Studentenleben hingibt. Der leichtgläubige Vater enterbt und verbannt Karl.
Karl gründet daraufhin eine Räuberbande, um gegen die erstarrte feudale Vätergesellschaft zu kämpfen.
Aber sein idealistischer Freiheits- und Widerstandsgeist schlägt um in Gewalt und Anarchie. Ein letztes
Mal will Karl seinen Vater und seine Verlobte Amalia sehen und macht sich auf ins väterliche Schloss …
„Die Räuber“ ist einer der radikalsten Aufbruchstexte der Weltliteratur, Familientragödie und politisches
Drama zugleich. Die Uraufführung 1782 in Mannheim sorgte für einen handfesten Skandal, machte den
22-jährigen Autor über Nacht berühmt und lässt uns auch heute noch erschrecken. Die Gewalt, welche die
beiden feindlichen Brüder entfesseln, wirft ganz aktuelle Fragen auf: Warum greifen junge Menschen, die
für eine bessere Welt kämpfen, zum Mittel der Gewalt? Was macht diese Gewalt mit ihren Träumen von
einer freien und gerechten Gesellschaft?
Unter der Regie von Christoph Roos liefert das Ensemble des Landestheaters Württemberg-Hohenzollern
(LTT) eine packende Inszenierung ab.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox