... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

DIE UNVOLLENDETE REVOLUTION

Merken
DIE UNVOLLENDETE REVOLUTION
DIE UNVOLLENDETE REVOLUTION
Samstag, 11.06.2022, 20:00 Uhr
Forum am Schlosspark Ludwigsburg
Tickets
Veranstaltungspreise: 0,00 EUR — 75,00 EUR
Eine Veranstaltung der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

FRANZ SCHUBERT Sinfonie Nr. 7 h-Moll, D 759 »Unvollendete«
TŌRU TAKEMITSU »Air« für Flöte solo
KANSTANTIN YASKOU »Versuch in Ahnenforschung«
OLGA PODGAISKAYA »Die Stadt ist ein Fluss«
Eine weitere Gedichtvertonung

Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele
Guillermo González: Querflöte
Ilya Silchukov: Bassbariton
Vitali Alekseenok: Musikalische Leitung

»Statt wie ursprünglich geplant, begegneten wir uns also nicht mit einem Taktstock und einer Flöte in einem Konzertsaal, sondern mit Trauerblumen neben einem Blutfleck auf den Straßen von Minsk.« Vitali Alekseenoks Begegnung mit Maria Kalesnikava verlief anders als erwartet. Beide stammen aus Belarus und sind seit ihrer Auswanderung wichtige Akteur*innen der Kulturszene in Deutschland. Zur Präsidentschaftswahl im August 2020 kehrten beide in ihr Heimatland zurück und protestierten gegen den autokratischen Amtsinhaber Alexander Lukaschenko und seine Wahlfälschung. Ganz Belarus erwachte aus einer langjährigen Lethargie und begehrte auf. Das Regime reagierte mit Unterdrückung und grausamer Gewalt; so ist Kalesnikava eine von vielen unrechtmäßig Inhaftierten. Die Belarus*innen antworten jedoch mit einer entwaffnenden Gewaltlosigkeit und Kreativität und setzen dem Blutvergießen ihre Unschuld entgegen. Diese besondere und bewegende Art des Protests führt das mutige Volk über das Initialereignis der Präsidentschaftswahl hinweg fort, auch wenn sich die Anzahl der Beteiligten aufgrund von Haft oder Flucht dezimierte. Solange Lukaschenko an der Macht ist, ist nichts gewonnen; bis dahin schreibt sich eine »europäische Geschichte der Gegenwart«, die aus friedlichen und demokratischen Ländern wie Deutschland größtenteils ausgeblendet wird. Vitali Alekseenok ist uns als Dirigent bekannt. Seine Erlebnisse in Minsk haben ihn und seine Art zu musizieren stark geprägt. Dass er mit seinen Konzerten allerdings nichts für sein Heimatland tun kann, zerreißt ihn innerlich. In »Die weißen Tage von Minsk« hat er schließlich eine Chronik der belarussischen Revolution verfasst, um Aufmerksamkeit auf die Situation in Belarus zu lenken.
»Freut ihr euch mit uns? Leidet ihr mit uns?«, fragt die belarussische Dichterin Valzhyna Mort im Vorwort zu seinem Buch. Mit seinem eigens zusammengestellten Abendprogramm im Ludwigsburger Forum weiß er jedoch durchaus mehr als nur Empathie zu erzeugen. In drei zeitgenössischen Gedichtvertonungen von belarussischen Komponist*innen erlebt das Publikum hautnah, auf welchen poetischen und klanglichen Wegen die dortigen Zu- und Notstände verarbeitet werden – hymnisch, betend, verzweifelt. Die Stille, die Tōru Takemitsus Flötenstück »Air« verkörpert, passt zu der friedlichen Qualität der belarussischen Revolution. Sie ist jedoch noch nicht am Ziel, was auch mit Franz Schuberts »Unvollendete« zum Ausdruck kommt.

  • Künstler

    Ludwigsburger Schlossfestspiele

  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Forum am Schlosspark Ludwigsburg
    Stuttgarter Straße 33
    71638 Ludwigsburg
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Kultur-, Kongress- und Bürgerhaus – diesen Dreiklang der Nutzungsmöglichkeiten erfüllte sich Ludwigsburg 1988 mit dem Bau des Forum am Schlosspark.
    Eingefügt in das historische Umfeld durchbricht das Bauwerk in Form eines Flügels das architektonisch strenge Blockraster. Durch die verglaste Fensterfront dringt natürliches Tageslicht in die Räumlichkeiten und sorgt damit für eine angenehme Atmosphäre.
    Die geschwungene Frontseite öffnet sich zum angrenzenden Schlosspark und zum Residenzschloss hin. So bringt es auf individuelle Weise den Dialog zwischen barocker Tradition und modernem Lebensstil zum Ausdruck.

    Was sich dem Publikum im Theatersaal als eine Vielfalt an Arkadenumgängen, Vorsprüngen, Absätzen und Schwingungen präsentiert, entpuppt sich als akustische Glanzleistung. Denn so ist der planerische Spagat gelungen, die gegensätzlichen Anforderungen von Oper und Konzert an eine optimale Raumakustik miteinander zu verbinden.
    Ein Hörgenuss, der auch in Fachkreisen auf große Resonanz stößt.
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
75,00 EUR
Kategorie 2
Normalpreis
65,00 EUR
Kategorie 3
Normalpreis
55,00 EUR
Kategorie 4
Normalpreis
42,00 EUR
Kategorie 5
Normalpreis
28,00 EUR
Kategorie 6
Normalpreis
0,00 EUR
Nicht verfüg­bar
Kategorie 7
Normalpreis
27,50 EUR
Nicht verfüg­bar
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt nur Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    13,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • print@home - Ausdruck durch Kartenbesteller.

    0,00 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    75,00 EUR
    Kategorie 2
    Normalpreis
    65,00 EUR
    Kategorie 3
    Normalpreis
    55,00 EUR
    Kategorie 4
    Normalpreis
    42,00 EUR
    Kategorie 5
    Normalpreis
    28,00 EUR
    Kategorie 6
    Normalpreis
    0,00 EUR
    Kategorie 7
    Normalpreis
    27,50 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Bitte beachten Sie: Rabatte und Abonnements können nur im Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele (Telefon 07141 - 939 636) oder bei Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen gebucht werden:
- 10% Preisnachlass bei der Bestellung von mindestens drei Veranstaltungen der Saison 2022
- Schwerbehinderte ab 80% erhalten 50% Ermäßigung (mit Merkmal B erhält die Begleitperson freien Eintritt)
Eine nachträgliche Erstattung der Ermäßigungen ist nicht möglich.

Im Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele (Marstallstraße 5, 71634 Ludwigsburg) erhalten:
- Fest Spiel Besucher in Ausbildung für ausgewählte Veranstaltungen Karten für 15 Euro
- Inhaber der Ludwigsburg Card eine Freikarte in der Saison 2022 (nur für ausgewählte Veranstaltungen)

Fest Spiel Besucher in Ausbildung erhalten an der Abendkasse ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn nach Verfügbarkeit Restkarten zu 10 Euro

Beim Erwerb der ermäßigten Eintrittskarten und Einlass ist der jeweilige Berechtigungsausweis vorzulegen. Pro Ausweis besteht Anspruch auf eine ermäßigte Eintrittskarte pro Veranstaltung.

Neukunden sowie Kunden aus dem Ausland können bei Online-Buchungen nur per Kreditkarte zahlen.

Umtausch und Rücknahme von Karten ist nicht möglich, auch bei Änderungen in Programm, Besetzung oder beim Veranstaltungsort.

Bitte informieren Sie sich über die aktuell geltenden Einlassregeln unter www.schlossfestspiele.de.