... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Dominique Horwitz singt Jaques Brel

Dominique Horwitz singt Jaques Brel
Dominique Horwitz singt Jaques Brel
Tickets
Veranstaltungspreise: 13,00 EUR — 34,00 EUR
Chanson-Abend zum Europäischen Kultursommer 2023
DOMINIQUE HORWITZ SINGT JACQUES BREL
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Leitung: Enrique Ugarte – A/B-Miete

  • Mehr anzeigen
    Der Belgier Jacques Brel (1929–1978) zählt zu den ganz Großen des französischen Chansons. In seinem kurzen, bewegten Leben hat er über 600 Lieder geschrieben. Titel wie „Quand on n’a que l’amour“, „Ne me quitte pas“ oder „Amsterdam“ gehören zu den unvergessenen Klassikern des Genres. Ob sie menschliche Gefühlswelten ausloten oder beißende Gesellschaftskritik üben – seine Lieder sind stets kleine dramatische Erzählungen, die Brel mit unnachahmlicher Intensität und Ausdruckskraft vorzutragen wusste.
    Wenn es heute jemand versteht, in Brels Haut zu schlüpfen, dann ist es Dominique Horwitz. Der bekannte deutsch-französische Schauspieler ist in Paris mit Brels Chansons aufgewachsen und präsentiert sie seit vielen Jahren auf den Konzertpodien dieser Welt: Eine Erfolgsgeschichte, die ihm neben dem Mephisto-Preis im Jahr 2002 sogar das Kritikerlob einbrachte, seine Interpretationen seien besser als die von Brel selbst. Horwitz lässt Brels Figuren ihr Leid und ihr Glück hinausschreien, lässt sie sich um den Verstand tanzen, liebt sie und lebt sie.
    Im Rahmen des 7. Europäischen Kultursommers 2023, mit Gastland Frankreich, bringt Dominique Horwitz sein Jacques-Brel-Programm nun nach Fellbach. Begleitet wird er von der Württembergischen Philharmonie Reutlingen unter der Leitung von Enrique Ugarte, der auch für die Orchesterarrangements verantwortlich zeichnet.
    Dominique Horwitz wurde 1957 in Paris geboren und zog 1971 mit seiner Familie nach Berlin. Nach Engagements u. a. am Zimmertheater Tübingen und am Thalia Theater Hamburg erlangte er 1993 breite Bekanntheit durch seine Rollen in Dieter Wedels ZDF-Mehrteiler „Der große Bellheim“ und in Joseph Vilsmaiers Kinofilm „Stalingrad“. Seitdem zählt er zu den erfolgreichsten und beliebtesten Schauspielern hierzulande und ist gleichermaßen präsent in Film, Fernsehen und auf der Bühne.

    JEDES LIED EIN THEATERSTÜCK
  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

Weitere Veranstaltungen

Erweiterte Suche
Dominique Horwitz singt Jaques Brel
Schwabenlandhalle Fellbach
Montag, 22.05.2023, 20:00 Uhr
Dominique Horwitz singt Jaques Brel
Schwabenlandhalle Fellbach
Dienstag, 23.05.2023, 20:00 Uhr