... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Erhardt & Alexander

Merken
Erhardt & Alexander
Erhardt & Alexander
Eine Show zu Ehren von Heinz Erhardt & Peter Alexander
Montag, 08.05.2023, 20:00 Uhr
Friedrichsbau Varieté Stuttgart
Tickets
print@home verfügbar
Veranstaltungspreise: 37,00 EUR
Erhardt & Alexander
eine Show zu Ehren von Heinz Erhardt & Peter Alexander Unvergessene Hits und Gedichte am laufenden Band

Sie waren die Showstars seit den Wirtschaftswunderjahren bis in die 1980iger Jahre!
Peter Alexander, der Entertainer und Schauspieler mit Wiener Charme und unendlichem Talent. Jeder kennt seine Filmklassiker wie das „Weiße Rössl“, seine zahllosen Hits wie „Die kleine Kneipe“, „Schwarzes Gold“ oder „Der Papa wird’s schon richten“.
Auch seine großen Samstagabendshows waren legendär, Weltstars gaben sich die Klinke in die Hand und sein komödiantisches Talent wenn er Hans Moser oder die englische Königsfamilie parodierte, sind unerreicht!

Heinz Erhardt, ein Tausendsassa auf der Bühne, Komiker, Schauspieler, Sänger und Kabarettist. Jenseits der Bühne schrieb er Bücherweise Gedichte die bis heute jedermann kennt. Unter dem Motto „Noch´n Gedicht“ oder „Was bin ich heute wieder für ein Schelm“, begeisterte er Generationen und stand als Peron stellvertretend für den Typ Mann des Wirtschaftswunders.

Jetzt gibt es endlich die Live- Show, die an beide Legenden der deutschen Unterhaltungsgeschichte erinnert!

„Diese Show ist eine Hommage, ein roter Teppich und wird ehrend an diese beiden wunderbaren Künstler erinnern“, freut sich Initiator und Peter Alexander Darsteller Peter Grimberg. „Wir werden ein Feuerwerk der guten Laune präsentieren. Die größten Peter Alexander Hits werden ebenso wie die lustigsten Sketche nicht fehlen!“

  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Friedrichsbau Varieté Stuttgart
    Siemensstraße 15
    70469 Stuttgart
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Parkmöglichkeiten: Tiefgarage Mercedes-Benz Bank, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart

    Im Herzen Stuttgarts befand sich einst das Friedrichsbau Theater, wo bereits in den 20er und 30er Jahren Gaststars wie Grock, Josephine Baker und Charlie Rivel für höchstes internationales Niveau standen. Im Krieg brannte dieser prachtvolle Jugendstil-Bau vollkommen aus und in den 50er Jahren wurde er schließlich abgerissen.
    An historischer Stelle entstand 1994 das Friedrichsbau Varieté. Es kann zu den besten internationalen Varietébühnen Deutschlands gezählt werden und ist in der vielseitigen Kulturlandschaft Stuttgarts zur Institution geworden. Tradition und Innovation sowie der hohe Anspruch an die Künstler und sich selbst vereinen sich in den bunten Vorstellungen, die schon seit über 20 Jahren Abend für Abend das Publikum verzaubern und in eine Welt der Träume entführen. Einzigartige Artisten und Akrobaten aus der ganzen Welt sind hier zu Hause und es darf aus vollem Herzen gelacht, gestaunt und der Atem angehalten werden. Die Tradition von damals wieder aufnehmend, wird das Varieté seinem nicht minderen Anspruch gerecht.
    Ralph Sun, Regisseur und Künstlerischer Leiter des Friedrichsbau Varietés, inszeniert Varieté-Kunst am Puls der Zeit und motiviert die Artisten zu perfekten Höchstleistungen. In der Winterzeit gibt es für die ganze Familie Varietévorstellungen, auch schon am Vor- und Nachmittag. "Zimt & Zauber" lässt Kinder Zeit und Raum vergessen - und Erwachsene, dass sie Erwachsene sind. Das Friedrichsbau Varieté hat im Dezember 2014 die Räumlichkeiten an historischer Stätte nach über 20 Jahren Spielzeit verlassen.
    Nun befindet sich das Friedrichsbau Varieté auf dem Stuttgarter Pragsattel in einem neuen Theater, und hier werden die Varieté-Shows auf Weltniveau präsentiert!
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
37,00 EUR
Kategorie 1
Menü normal
80,50 EUR
Kategorie 1
Menü vegi
80,50 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt Mo-Fr 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. 10:00-14:00 Uhr, (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    13,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    37,00 EUR
    Kategorie 1
    Menü normal
    80,50 EUR
    Kategorie 1
    Menü vegi
    80,50 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Eintrittspreise inkl. Garderobe

Dauer inkl. Pause: ca. 2 Stunden

Bewirtung nur VOR der Show ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn und in der Pause.
Keine Bewirtung während des Programmes.

Bitte wählen Sie bei Buchung von Eintrittskarten inkl. Menü aus, ob Sie die normale oder vegetarische Variante wünschen. Bei Sonderwünschen kontaktieren Sie bitte direkt das Friedrichsbau Varieté unter Tel. 0711-225 70 70, das für Sie den Kontakt direkt zum Gastronomen "Schmücker" herstellen wird.

HYGIENE:
Für den Besuch der Vorstellung kann es erforderlich sein, dass die Besucher:innen nur mit Vorlage eines geeigneten Immunisierungsnachweises oder Genesenennachweis Zutritt zu der Veranstaltung erhalten.
Weitere Präventionsmaßnahmen können gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Schutzverordnung erforderlich sein, insofern diese gesetzlich gefordert sind. Kommen Besucher:innen den o.g. Präventionsmaßnahmen nicht nach, kann der Zutritt zur Veranstaltung verweigert werden. Eine Erstattung des Ticketpreises ist in diesem Fall nicht möglich.