... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 8.30-20 Uhr, Sa. 9-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Erniedrigte und Beleidigte

Merken
Erniedrigte & Beleidigte
Erniedrigte und Beleidigte
Donnerstag, 23.04.2020, 19:30 Uhr
Forum am Schlosspark Ludwigsburg
Tickets
Veranstaltungspreise: 0,00 EUR — 39,00 EUR
ERNIEDRIGTE UND BELEIDIGTE nach dem Roman von
Fjodor M. Dostojewski unter Verwendung der
Hamburger Poetikvorlesung von Wolfram Lotz

SEBASTIAN HARTMANN Regie und Bühne
ADRIANA BRAGA PERETZKI Kostüme
TILO BAUMGÄRTEL Bild und Installation

STAATSSCHAUSPIEL DRESDEN

  • Mehr anzeigen
    Fjodor M. Dostojewski lässt in seinem 1861 erschienenen Roman den fiktiven Dichter Iwan Petrowitsch auf den Zyniker Fürst Walkowski treffen, dem es Vergnügen bereitet, alles Gerede über Altruismus und selbstaufopfernde Liebe als bloße Illusion zu verspotten. Walkowski hat seinen Sohn, den willensschwachen, kindlichen Aljoscha, bei der Familie seines Verwalters, den Ichmenews, untergebracht, in der auch der junge Petrowitsch aufwuchs. Die Tochter der Ichmenews, Natascha, verliebt sich in Aljoscha und verlässt mit ihm die Familie. Walkowski verklagt seinen Verwalter und bezichtigt ihn der Intrige. In rasanter Folge gehen die Liebesverwirrungen, deren skrupellose Instrumentalisierung und der soziale Abstieg ganzer Familien ineinander über. Despotisch ist nicht nur der Fürst, vielmehr sind alle Figuren von ihrem verletzten Selbst und der Sucht nach Genugtuung getrieben. Hinter den großen Emotionen aber geht es schlicht um Vermögensanteile: »Das Leben ist ein Handelsgeschäft; werfen Sie ihr Geld nicht umsonst weg«, rät Walkowski dem mittellosen Dichter.

    Sebastian Hartmanns zum Berliner Theatertreffen 2019 eingeladene Inszenierung zielt nicht auf die lineare Nacherzählung des Romans von Dostojewski, sondern – wie schon im Original angelegt – auf die ekstatische Auflösung von Sinn und Logos, so wie sie in Krankheit, Liebe und hier in der Kunst erfahrbar werden. Der Regisseur verschränkt in seiner ersten Arbeit für das Staatsschauspiel Dresden die Romanvorlage mit der Hamburger Poetikvorlesung des 1981 geborenen Autors Wolfram Lotz und arbeitet mit choreografischer und schauspielerischer Energie am Gesamtwerk.




  • Ticket-Alarm
  • Veranstaltungsort
    Forum am Schlosspark Ludwigsburg
    Stuttgarter Straße 33
    71638 Ludwigsburg
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Kultur-, Kongress- und Bürgerhaus – diesen Dreiklang der Nutzungsmöglichkeiten erfüllte sich Ludwigsburg 1988 mit dem Bau des Forum am Schlosspark.
    Eingefügt in das historische Umfeld durchbricht das Bauwerk in Form eines Flügels das architektonisch strenge Blockraster. Durch die verglaste Fensterfront dringt natürliches Tageslicht in die Räumlichkeiten und sorgt damit für eine angenehme Atmosphäre.
    Die geschwungene Frontseite öffnet sich zum angrenzenden Schlosspark und zum Residenzschloss hin. So bringt es auf individuelle Weise den Dialog zwischen barocker Tradition und modernem Lebensstil zum Ausdruck.

    Was sich dem Publikum im Theatersaal als eine Vielfalt an Arkadenumgängen, Vorsprüngen, Absätzen und Schwingungen präsentiert, entpuppt sich als akustische Glanzleistung. Denn so ist der planerische Spagat gelungen, die gegensätzlichen Anforderungen von Oper und Konzert an eine optimale Raumakustik miteinander zu verbinden.
    Ein Hörgenuss, der auch in Fachkreisen auf große Resonanz stößt.
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
39,00 EUR
Kategorie 2
Normalpreis
33,00 EUR
Kategorie 3
Normalpreis
27,00 EUR
Kategorie 4
Normalpreis
21,00 EUR
Kategorie 5
Normalpreis
15,00 EUR
Kategorie 6
Normalpreis
13,50 EUR
Nicht verfüg­bar
Kategorie 7
Normalpreis
0,00 EUR
Nicht verfüg­bar
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 9-20 Uhr

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt nur Mo-Fr 9-20 Uhr!

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    12,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    39,00 EUR
    Kategorie 2
    Normalpreis
    33,00 EUR
    Kategorie 3
    Normalpreis
    27,00 EUR
    Kategorie 4
    Normalpreis
    21,00 EUR
    Kategorie 5
    Normalpreis
    15,00 EUR
    Kategorie 6
    Normalpreis
    13,50 EUR
    Kategorie 7
    Normalpreis
    0,00 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
ERMÄSSIGUNGEN:
Junge Besucher (Schüler, Auszubildende, Studierende, Wehr- und Freiwilligendienstleistende) erhalten Karten zum Preis von 8 Euro: im Vorverkauf in den Kategorien C, D und E; an der Abendkasse auf allen Plätzen nach Verfügbarkeit.
Schwerbehinderte ab 80 % erhalten 50 % Ermäßigung in allen Kategorien.

Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Berechtigungsnachweises beim Kauf. Ermäßigte Karten sind online leider nicht buchbar.

Bitte wenden Sie sich zur Buchung an das Karten- und Abonnementbüro des Forum am Schlosspark (07141) 910 3918.