Do., 14.06.2018 - 00:00 Uhr

FIVB Volleyball Women's Nations League

Porsche-Arena Stuttgart


Deutschland - Niederlande
Türkei - China

Premiere der Nations League - Volleyball-Woche der Superlative in Stuttgart & Ludwigsburg
Tolle Neuigkeiten für Volleyball-Deutschland. Sowohl die Männer- als auch die Frauen-Nationalmannschaft fliegen ab kommender Saison in der neuen Volleyball Nations League. Als sogenannte Core-Teams sind beide Nationalmannschaften bis 2024 als feste Mitglieder gesetzt und begeistern alle Fans jedes Jahr mit zwei Turnieren in Deutschland.
Die Volleyball Nations League ersetzt die World League und den Grand Prix, die in den 90-er Jahren installiert wurden und die jährlichen Premium-Wettbewerbe des Weltverbandes (FIVB) waren. In dem neuen Format spielen jeweils 16 Teams insgesamt sechs Wochen lang den Titel aus, fünf Wochen lang läuft die Vorrunde nach dem Modus "jeder gegen jeden", in der sechsten Woche ermitteln die sechs besten Teams die Sieger. Jede Nation wird dabei ein Viererturnier ausrichten.
DVV-Präsident Thomas Krohne: "Die neue FIVB Volleyball League bedeutet einen Quantensprung für den deutschen Volleyball. In den kommenden sieben Jahren werden wir uns regelmäßig auf höchstem Niveau mit den besten Nationalmannschaften der Welt messen. Unsere Fans können sich dabei auf Spitzen-Volleyball und beste Unterhaltung freuen."
Die deutschen Frauen spielen vom 12. bis 14. Juni (Dienstag bis Donnerstag) in der Porsche Arena in Stuttgart und treffen auf Olympia-Sieger und Vize-Weltmeister China, Vize-Europameister Niederlande und EM-Bronzemedaillengewinner Türkei. Da es sich um das letzte Vorrundenturnier handelt, ist neben der absoluten Weltklasse der Teams auch reichlich Spannung im Kampf um den Finaleinzug garantiert. Mit der Austragung des Turniers in Stuttgart knüpft der DVV an die erfolgreiche Vergangenheit internationaler Volleyball-Veranstaltungen in der Landeshauptstadt an. Die Frauen-WM 2002 sowie zahlreiche World League und Grand Prix-Spiele boten stets einen tollen Rahmen für die Nationalteams. Zudem hat sich Stuttgart aufgrund der großen Erfolge des Frauen-Teams vom Allianz MTV Stuttgart zu einer echten Volleyball-Hochburg entwickelt.
Dienstag, 12. Juni 2018
Deutschland - China & Türkei - Niederlande
Mittwoch, 13. Juni 2018
Deutschland - Türkei & China - Niederlande
Donnerstag, 14. Juni 2018
Deutschland - Niederlande & Türkei - China
Direkt im Anschluss an das Frauen-Turnier kämpfen die deutschen Männer und EM-Silbermedaillengewinner vom 15. bis 17. Juni (Freitag bis Sonntag) in der MHP Arena in Ludwigsburg gegen die Schwergewichte aus Russland, Argentinien und Japan. Dabei kommt es unter anderem zur Neuauflage des EM-Finals von 2017, als die Adler denkbar knapp mit 2:3 gegen Russland unterlegen waren. Die Silbermedaille im polnischen Krakau war der erste Podestplatz bei einer Europameisterschaft und ein historischer Erfolg. Und hier schließt sich der Kreis - bei der erfolgreichen WM-Qualifikation 2014 legte die Nationalmannschaft in der MHP Arena Ludwigsburg den Grundstein für die spätere Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft - nach mehr als 40 Jahren ohne Edelmetall ebenfalls eine historische Leistung.
Freitag, 15. Juni 2018
Deutschland - Japan & Russland - Argentinien
Samstag, 16. Juni 2018
Deutschland - Argentinien & Russland - Japan
Sonntag, 17. Juni 2018
Deutschland - Russland & Argentinien - Japan
Die exakten Spielzeiten werden in Kürze bekannt gegeben.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox