... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Folk-Festival - Tagesticket Freitag

Merken
Folk-Festival - Tagesticket Freitag
Folk-Festival - Tagesticket Freitag
Freitag, 16.09.2022, 17:30 Uhr
Club Kuckucksei Nürtingen
Tickets
Veranstaltungspreise: 19,00 EUR
Freitag:

Ceolia
Music from celtic lands and beyond --so beschreiben die beiden Musiker Susanne Seitz (Gesang, Bass, Gitarre, Klavier, Concertina) und Claus Jahn (Irish-Bouzouki, Gesang, Gitarre, Whistles) ihr handgemachtes und von Herzen kommendes Repertoire.
Die überwiegend selbst komponierten Stücke und Lieder entführen die Zuhörer in eine Welt, die zum Träumen und Genießen, aber auch zum Nachdenken einladen möchte.
Schnelle Stücke wechseln sich mit tiefgründigen Balladen ab und sorgen so für ein vielfältiges und spannendes Programm.FiorMit Fior (althochdeutsch, “Vier”) betritt ein neues Quartett aus Süddeutschland die Bühne, welches sich dem modernen Folk verschrieben hat.

Fior
macht Musik für den Tanzboden und Konzertsäle, bringt die Leute zum Tanzen und Träumen. Ihr Debüt-Album “Manuskript” erscheint im Frühsommer 2022 und bringt diese Musik nun auch zu den Fans nach Hause.
Nachdem die vier Musiker/innen von Fior sich intensiv mit Folk anderer Länder (besonders Schweden, Frankreich und Irland) beschäftigt haben, entstand der dringende Wunsch den Melodien und Texten aus dem eigenen Land auf die Spur zu gehen und ihnen frischen Wind einzuhauchen.
Dabei sind sie auf einen wahren Schatz an Musik gestoßen, der nicht länger still schlummern soll! Mittelalterliche Balladen und Volkslieder treffen auf eigene Vertonungen von Gedichten von Fontane und Eichendorff, fetzige Jigs wechseln sich mit einfühlsamen Walzern ab, traditionelle Stücke aus wiederentdeckten deutschen Notenhandschriften werden mit eigenen Kompositionen verwoben.
Die besondere Besetzung und Instrumentierung sorgt für ein einzigartiges und lebendiges Konzerterlebnis.
Der einfühlsame Gesang, der keltische Sound der DADGAD-Gitarre, Concertina und Tin Whistle, der nordische Klang der schwedischen Nyckelharpa und Säckpipa, sowie der intensive Bordunklang der Drehleier entführen die Zuhörer mal lyrisch, mal voller Groove und Extase in einen mitreisenden und selten gehörten Klangkosmos.
Alle vier Musiker/innen gehören in Deutschland zu den führenden Vertretern ihrer Instrumente, können auf langjährige Bühnenerfahrung zurückblicken und sind neben ihrer Musikertätigkeit auch gefragte Dozenten/innen bei Kursen und Workshops im In- und Ausland.

Klaus der Geiger & das Maximum Terzett
Obwohl er es nie auf kommerziellen Erfolg abgesehen hatte und ihm die Regeln des Big Business stets „an der Latzhose vorbei gingen“, ist er bekannt wie ein bunter Hund: „Klaus der Geiger“! Seit gut 40 Jahren steht sein Name für virtuoses Geigenspiel und sozialkritische Texte.
Kaum eine Fußgängerzone, die er nicht bespielt hat. Für sein Lebenswerk erhielt er 2011 den Deutschen Weltmusik-Preis des Folk- und Tanzfestivals Rudolstadt. Obwohl er inzwischen stramm auf die 80 zugeht, ist das für unseren Klaus längst kein Grund leiser zu treten oder sich gar zur Ruhe zu setzen. Im Gegenteil.
In vielen Musikprojekten und Formationen setzt er seine kreative Vielfalt mit immer neuen Aspekten um. Vor über 25 Jahren kreuzten sich, bei einem Strassenmusik-Workshop in Geldern, die Wege dreier Individualisten und das Maximum Terzett ward geboren.
Einmal im Jahr gönnen sich die drei vielbeschäftigten Freunde den Luxus, lassen den kompletten Alltagskram links liegen und gehen auf Tournee! Und siehe da, wo immer das Trio um den „Meister der Strassenmusik“ aufspielt, in Fußgängerzonen, Kneipen, Konzertsälen oder auf Festivals (Nürnberger Bardentreffen, Tanz & Folkfest Rudolstadt, Schlauer Bauer Festival in der Schweiz, Sligo Arts Festival in Irland, U&D in Stuttgart), sind die Leute begeistert.

Assassanachs
Seit 1998 spielt dieses Trio (2 Schotten und ein Niederlander) in Pubs, Clubs und auf Festivals in ganz Europa ihren Mix aus Schottischem und Irischem Folk und selbstgeschriebenen Repertoire. Diese Mischung von keltischem Folk und zeitgenössischer Komposition erfreut schon seit fast zwei Jahrzehnten Zuhörer aus allen Altersgruppen. Bei jedem Liveauftritt wird besonders Wert gelegt auf Leidenschaft und Dynamit. Traditionelle Folk Songs bekommen neuen Aufschwung, aber behalten ihre Echtheit und Integrität.
Wir freuen uns auf einen gelungenen Folkival-Freitag-Abend-Abschluß mit den Assassenachs.

Samstag:

Sebastian Barwinek

eit 2004 steht der gebürtige Hesse Sebastian Barwinek mit diversen Folkprojekten (zuletzt vor allem mit seinem Duo The Hoodie Crows) auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Am Folkival wird er primär selbstgeschriebenes Material präsentieren, das in der keltischen Tradition des Geschichtenerzählens verwurzelt ist, dies aber mit modernen Einflüssen komplettiert.
Im Zentrum seiner Lieder stehen Menschen und ihre je eigenen Geschichten und so nimmt Barwinek sein Publikum mit auf eine musikalische Reise, die nicht nur in den grünen Hügeln Irlands und den rauen Küsten Schottlands Station macht, sondern auch in der argentinischen Pampa und dem Fantasiereich Osten Ard aus Tad Williams Bestsellerromanen. Begleitet werden die Lieder von Barwineks mal filigranem und mal treibendem Spiel auf der Gitarre, Bouzouki und Mandola, für das Folkival wird auch die eine oder andere musikalische Überraschung auf die Zuhörer:innen warten.

Gwyntrawen
Mit lyrischen Balladen, mitreißenden Eigenkompositionen und irischen Tunes nimmt das Duo Gwyntrawen sein Publikum mit auf eine Reise von den grünen Hängen Irlands bis an die neblige Küste Englands, auf französische Tanzabende und nach Nordamerika zum swingenden Groove der Old-Time Music.
Die Kombination aus Viola, virtuos gespielter Mundharmonika, Akkordeon, Violine, Gitarre und der charakteristische mehrstimmige Gesang sorgen für eine ganz besondere Vielfalt; mal energetisch-rhythmisch dann wieder melodisch-zart verschmilzt bei Gwyntrawen in authentischen und kreativen Arrangements Neues mit Altem.

Sväng
Sväng" steht für „Schwung“ auf Schwedisch: Der packt das Publikum von Beginn an und nimmt es mit auf eine energie- und emotionsgeladene Reise durch die Tanzmusik Skandinaviens, verpackt in genial - komplexe Arrangements, die mal zum Tanzen und mal zum Träumen einladen. Die drei Musiker überzeugen und erstaunen zu jedem Zeitpunkt mit äußerster Virtuosität und Sicherheit auf ihren Instrumenten und entführen auf Nyckelharpa, Oktavmandoline und fünfsaitigem Cello in völlig neue Klangwelten, mal in die vor Kälte starrenden Wälder Nordschwedens, mal in die beschwingten südlichen Gefilde Smålands.
Auf ihrer Reise verknüpfen sie traditionelle Musik mit modernen Einflüssen aus Jazz, Klassik und Pop.

Black Sheeep
Die Jungs von Black Sheeep sind im Ruhrgebiet zuhause, ihre Leidenschaft gilt jedoch purem Scottish and Irish Folk. Mit dieser Leidenschaft, gepaart mit der Erfahrung von etlichen Jahren im Folkmusik-Business, begeistern sie ihr Publikum.... auf fast ausschliesslich akustischen Instrumenten, aber mit Drive. Vorwiegend - jedoch nicht ausschliesslich - spielen sie traditionelle Songs, sowie Perlen des Contemporary Folk, die ihnen gefallen. Ausserdem werden immer mal wieder eigene Stücke, als Songs oder als Instrumentalparts innerhalb von Songs, ins Programm aufgenommen. Darüber hinaus mag Black Sheeep gern sowohl „mit ohne“ Gesang spielen, also rein instrumental, und das in teils recht halsbrecherischem Tempo, als auch „mit ohne“ Instrumente, also a capella, und das natürlich mehrstimmig.

Weitere InfosWeitere Infos zum Rahmenprogramm, den Zeiten und allem weiteren findest Du auf FOLKIVAL.DE.

  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Club Kuckucksei Nürtingen
    Neckarstraße 14
    72622 Nürtingen
    Club Kuckucksei e.V.
    Der Club Kuckucksei ist ein Verein, der sich das Ziel gesetzt hat, in Nürtingen für kulturelle Abwechslung zu sorgen. Junge und jung gebliebene Menschen treffen sich ier, reden und tanzen miteinander, oder lauschen ganz einfach einem der ruhigeren Künstler, die hier auftreten. Ein Team von momentan etwa 15 Aktiven sorgt dafür, dass in der bürgerfreundlichen Stadt keine Langeweile aufkommt. Mit Rock-, Blues-, Hardcore-, Reggae-, Hip-Hop-, und jetzt auch Country-Konzerten, mit Kabarett- und Jazztagen und vielem mehr ist eigentlich immer etwas geboten. In dem ehemaligen Kutschenhaus, das uns die Stadt zur Verfügung gestellt hat, finden, je nach Veranstaltung, bis zu 300 Leute Platz.
    Namhafte Musiker und Kabarettisten, die sich hier immer noch die Klinke in die Hand geben, sind als Newcomer in den letzten Jahrzehnten auf unserer Bühne gestanden und haben uns außergewöhnliche Partys beschert.
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Freie Platzwahl
Normalpreis
19,00 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt Mo-Fr 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. 10:00-14:00 Uhr, (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    13,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • print@home - Ausdruck durch Kartenbesteller.

    0,00 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Veranstalter: Club Kuckucksei e.V.
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Die Veranstaltung ist teilbestuhlt mit freier Platzwahl.