... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

ISABELLE FAUST QUINTETT

Merken
ISABELLE FAUST QUINTETT - Isabelle Faust
ISABELLE FAUST QUINTETT
Sonntag, 20.06.2021, 18:00 Uhr
Residenzschloss Ludwigsburg
Tickets
Veranstaltungspreise: 42,00 EUR — 59,00 EUR
Robert Schumann: Klavierquartett in Es-Dur, op. 47
Wolfgang Amadeus Mozart: Fünf vierstimmige Fugen aus Johann Sebastian Bachs »Wohltemperiertem Klavier II« bearbeitet für Streichquartett, KV 405
Robert Schumann: Klavierquintett in Es-Dur, op. 44

Isabelle Faust: Violine
Anne Katharina Schreiber: Violine
Antoine Tamestit: Viola
Jean-Guihen Queyras: Violincello
Alexander Melnikov

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele gründen im Geiste der Kammermusik. Gerade aus diesem Anlass laden wir regelmäßig zu Gipfeltreffen in kleiner Runde ein: Im Quintett präsentieren uns Isabelle Faust, Anne Katharina Schreiber, Antoine Tamestit, Jean-Guihen Queyras und Alexander Melnikov Werke von Robert Schumann und Wolfgang Amadeus Mozart. Letzterer hat in seinen Bach-Bearbeitungen die aus der Mode gekommene Barock-Fuge erfolgreich reanimiert. So bediente sich Schumann im Finale seines op. 44 und op. 47 des Fugatos, einer fugenähnlichen Passage. In seinem »Kammermusikjahr« 1842 schuf er im dritten Satz seines Klavierquartettes nicht nur eine der schönsten Melodien der Romantik, sondern legte mit dem opulenten Klavierquintett auch einen wichtigen Grundstein für die Gattung als solche. Ein erlesener Abschluss für eine ebenso erlesene Quintett-Besetzung.
  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Residenzschloss Ludwigsburg
    Schloßstraße 30
    71634 Ludwigsburg
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Das Ludwigsburger Residenzschloss wurde in der Zeit von 1704 bis 1733 unter Herzog Eberhard Ludwig erbaut.
    Mit 452 Räumen, 18 Gebäuden und drei Höfen ist es das größte erhaltene Barockschloss Deutschlands. Das "Schwäbische Versailles" war ehemalige Residenz der württembergischen Könige.
    Bis heute finden in den kostbar ausgestatteten Räumlichkeiten - Staatsempfänge und kulturelle Veranstaltungen statt.

Derzeit sind keine Karten verfügbar.

Für dieses Event sind derzeit leider keine Karten verfügbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!