... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 9-14 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

JazzTime: Cello & more

Merken
JazzTime: Cello & more
JazzTime: Cello & more
Freitag, 27.11.2020, 20:00 Uhr
Kongresshalle Böblingen
Tickets
Veranstaltungspreise: 17,50 EUR — 22,50 EUR
Hinweis vom 06.052020: Die Veranstaltung wurde verlegt vom 19.06.2020 auf den 27.11.2020. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Interpreten:
Tilman Jäger – Piano
Yvo Fischer– Bass, Gesang
Jogi Nestel – Schlagzeug
Featuring:
Fried Dähn – Cello
Max Grosch – Violine

Mehr Infos unter www.JazzTimeBB.de


  • Mehr anzeigen
    Lange Zeit wurde das Cello nur als klassisches Instrument wahrgenommen, heute hört man es vermehrt auch in der Popmusik. Im Jazz war der Kontrabass lange Zeit das einzige Streichinstrument als unverzichtbarer Bestandteil der „klassischen“ Jazztradition. Doch auch hier hat sich das Cello einen kleinen, aber festen Platz gesichert. Einige der ganz großen Bassisten des Jazz kamen ursprünglich vom Cello: Charles Mingus, Ron Carter und Dave Holland. Auch der deutsche Bassist Eberhard Weber spielte ursprünglich Cello, bevor er zum Bass wechselte. Erst ab den 80er Jahren konnte man es vermehrt als eigenständiges Instrument wahrnehmen, meist im Free Jazz. Bekannte Vertreter sind der Kanadier Tristan Honsinger, der Holländer Ernst Reijseger und der US-Amerikaner Erik Friedlander. In Deutschland beherrschen vor allem Stephan Braun und Fried Dähn alle Finessen des Jazzspiels auf dem Cello. Der Cellist, Elektro-Cellist, Komponist, Klang- und Medienkünstler Fried Dähn gehört zu den wenigen Künstlern, denen es gelingt, Tradition und Moderne in sich zu vereinen. Stetig auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen gehört er zu den vielseitigsten und innovativsten Cellisten der Gegenwart.
  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Kongresshalle Böblingen
    Ida-Ehre-Platz 1
    71032 Böblingen
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Die Kongresshalle Böblingen ist ein attraktives Veranstaltungszentrum inmitten einer malerischen Seenlandschaft im Herzen der Stadt. Aufgrund der modernen Architektur, welche die Kongresshalle durch eindrucksvolle Glasfronten mit viel Licht durchfluten lässt, bietet sie ein sehr variables Nutzungskonzept und lockt somit Künstler und Kulturbegeisterte immer wieder in die Stadt in der Metropolregion Stuttgart.

    Mit einem großzügigen Raumangebot ist in der Kongresshalle Böblingen immer für das richtige Konzept einer Veranstaltung gesorgt. Die Kongresshalle Böblingen beherbergt Events aller Art. Klassische Kultur, sowie Messen, Modenschauen, Konzerte, Kongresse und Tagungen kommen besonders gut im großen Europa-Saal zur Geltung, der mit bester Technik ausgestattet ist und variabel bestuhlt werden kann. Für Feiern, Seminare, Tagungen, etwas kleinere Konzerte oder andere Events steht der 200 m² Württemberg-Saal zur Verfügung, der ebenfalls bestens ausgestattet ist und eine tolle Akustik bietet. Mitten im wunderschönen Schwabenland bietet die Stadt Böblingen hohe Lebensqualität für Bewohner und Gäste, wozu natürlich auch die Kongresshalle Böblingen ihren Beitrag leistet. Aufgrund der zentralen Lage ist sie für alle Besucher gut zu erreichen - ob zu Fuß, mit Bahn oder Auto. Vom Bahnhof Böblingen laufen Sie nur zehn Minuten bis zum Veranstaltungsort. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, stehen bis zu 560 Stellplätze in der Tiefgarage vor Ort zur Verfügung

Derzeit sind keine Karten verfügbar.

Für dieses Event sind derzeit leider keine Karten verfügbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!