Do., 26.07.2018 - 20:30 Uhr

Jochen Feucht Trio

Schloss Filseck


Light Play
Jochen Feucht (Sopransax, Bassetthorn, Flöte)
Dizzy Krisch (Vibraphon)
Günter Weiss (Gitarre)
Open Air

Auf seiner siebten und jüngsten CD „Light Play“ stellte der Esslinger
Jazz-Saxophonist und Klarinettist Jochen Feucht im April
2017 eine neue Formation vor: das Jochen Feucht Trio mit dem
Tübinger Vibraphonisten Dizzy Krisch und dem Stuttgarter
Gitarristen Günter Weiss. Die Besetzung ist ungewohnt und
reizvoll, das Ergebnis überraschend und so überzeugend, dass
die Scheibe prompt für den Preis der deutschen Schallplattenkritik
nominiert wurde: Herzlichen Glückwunsch! Das im
Jazz selten zu hörende Bassetthorn trifft hier auf den warmen,
offenen Klang des Vibraphons und den schillernden Sound
der 12-saitigen Gitarre. Flöte und Sopransaxophon ergänzen
das Klangspektrum, und so entfaltet sich eine sehr poetische
Musik, die – weit entfernt von jeglicher Effekthascherei – einfach
nur schön ist.
Auf Schloss Filseck geben die weithin bekannten Jazzgrößen
Kostproben aus „Light Play“: luftig-lichten Jazz von unaufdringlicher
Virtuosität und mit wunderbar unverkopften Melodien:
„unaufgeregt, gelassen, romantisch, weltoffen“ (Rondo).


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox