Fr., 24.03.2017 - 20:00 Uhr

John Mayall

Im Wizemann (Halle) Stuttgart


"Livin' & Lovin' the blues" - Europe 2017

Wenn man vom Vater des "weißen Blues" spricht, so kann es nur einen geben: JOHN MAYALL.
JOHN MAYALL wurde am 29. November 1933 in Macclesfield, einer englischen Kleinstadt nahe dem Industriezentrum Manchester, geboren – weit weg von der schwarzen amerikanischen Blues-Kultur, wie wir sie heute kennen. Er war der älteste von drei einfachen Arbeiterkindern und wuchs im Schatten des zweiten Weltkrieges mit der ausgedehnten Jazz-Sammlung seines Gitarre spielenden Vaters auf.
Mit der jedes Jahr steigenden Popularität veröffentlichte JOHN MAYALL in den Neunzigern Alben, die neue Standards für Rock-Blues setzten: "Behind The Iron Curtain", "Chicago Line", "A Sense of Place" sowie das Grammy-nominierte "Wake Up Call". 1993 stieß der texanische Gitarrist Buddy Whittington zu den Bluesbreakers und inspirierte die Band viele Jahre lang mit seinen einzigartigen feurigen Ideen. Auch heute noch ist JOHN MAYALL jener zeitlosen Musik treu geblieben, die ihn als junger britischer Bursche beeinflusst hatte, der im Schatten des zweiten Weltkriegs aufwuchs und sich vor vielen Jahren selbst seine großen Fähigkeiten an Gitarre, Mundharmonika und Klavier beibrachte.
An Live-Auftritten hat JOHN MAYALL bis heute Spaß und geht auch 2016 wieder auf Tournee. Wie schön, dass er noch längst nicht leise sein möchte.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox