Nachricht hinterlassen

Der Chat ist momentan offline!

Erreichbarkeit: Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 16 Uhr.

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns schnellstmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns schnellstmöglichst zurück.

  • Bitte geben Sie Ihren vollen Namen ein
  • Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein
  • Bitte geben Sie einen Nachrichtentext ein
... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

KLAUS MÄKELÄ BRAHMS

Merken
KLAUS MÄKELÄ BRAHMS
KLAUS MÄKELÄ BRAHMS
Sonntag, 09.06.2024, 19:00 Uhr
Forum am Schlosspark Ludwigsburg
Tickets
print@home verfügbar
Veranstaltungspreise: 0,00 EUR — 99,00 EUR
Eine Veranstaltung der Ludwigsburger Schlossfestspiele.

JOHANNES BRAHMS: Doppelkonzert a-Moll für Violine und Violoncello, op. 102
JOHANNES BRAHMS: Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 68

Daniel Lozakovich: Violine
Oslo Philharmonic
Klaus Mäkelä: Violoncello, Musikalische Leitung

Mit ausgefeilten Konzertprogrammen und überaus beliebten Chefdirigenten wie Herbert Blomstedt und Vasily Petrenko prägt das Oslo Philharmonic seit über 100 Jahren weit mehr als die lebendige Kulturszene der norwegischen Hauptstadt, sondern auch viele Musikzentren Europas. Geschätzt und heiß umworben wird auch der aktuelle Chefdirigent des Sinfonieorchesters. Mit großen Schritten hat sich Klaus Mäkelä nicht nur fest in der Dirigenten-Welt etabliert, zweifelsohne zählt er bereits jetzt zu den Größen der Klassik: Mit nur 24 Jahren wurde der Finne, der auch Cello spielt, für zwei Amtszeiten zum Chefdirigenten des Oslo Philharmonic ernannt.

In Ludwigsburg treffen der herausragende Dirigent und das Orchester auf einen weiteren Überflieger. Mit 14 Jahren gelang dem schwedischen Violinisten Daniel Lozakovich als Gewinner des internationalen Vladimir Spivakov Wettbewerbs der internationale Durchbruch. Kurz darauf unterschrieb er 2016 einen Exklusivvertrag mit Deutsche Grammophon, was ihn zum jüngsten Mitglied der DG-Familie macht. Mäkelä und Lozakovich begeisterten im Duett bereits ihre Zuhörerschaft
in Oslo und Verbier. Bei den Schlossfestspielen führt diese Konstellation das Publikum in die faszinierende Welt eines musikalischen Wegbereiters und präsentiert das Doppelkonzert und die erste Sinfonie von Johannes Brahms.
  • Künstler

    Ludwigsburger Schlossfestspiele

  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtigungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Forum am Schlosspark Ludwigsburg
    Stuttgarter Straße 33
    71638 Ludwigsburg
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Kultur-, Kongress- und Bürgerhaus – diesen Dreiklang der Nutzungsmöglichkeiten erfüllte sich Ludwigsburg 1988 mit dem Bau des Forum am Schlosspark.
    Eingefügt in das historische Umfeld durchbricht das Bauwerk in Form eines Flügels das architektonisch strenge Blockraster. Durch die verglaste Fensterfront dringt natürliches Tageslicht in die Räumlichkeiten und sorgt damit für eine angenehme Atmosphäre.
    Die geschwungene Frontseite öffnet sich zum angrenzenden Schlosspark und zum Residenzschloss hin. So bringt es auf individuelle Weise den Dialog zwischen barocker Tradition und modernem Lebensstil zum Ausdruck.

    Was sich dem Publikum im Theatersaal als eine Vielfalt an Arkadenumgängen, Vorsprüngen, Absätzen und Schwingungen präsentiert, entpuppt sich als akustische Glanzleistung. Denn so ist der planerische Spagat gelungen, die gegensätzlichen Anforderungen von Oper und Konzert an eine optimale Raumakustik miteinander zu verbinden.
    Ein Hörgenuss, der auch in Fachkreisen auf große Resonanz stößt.
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
99,00 EUR
Kategorie 1
Kind unter 6 Jahren
0,00 EUR
Kategorie 2
Normalpreis
89,00 EUR
Kategorie 2
Kind unter 6 Jahren
0,00 EUR
Kategorie 2
Besucher in Ausbildung
15,00 EUR
Kategorie 3
Normalpreis
69,00 EUR
Kategorie 3
Kind unter 6 Jahren
0,00 EUR
Kategorie 3
Besucher in Ausbildung
15,00 EUR
Kategorie 4
Normalpreis
59,00 EUR
Kategorie 4
Kind unter 6 Jahren
0,00 EUR
Kategorie 4
Besucher in Ausbildung
15,00 EUR
Kategorie 5
Normalpreis
39,00 EUR
Kategorie 5
Kind unter 6 Jahren
0,00 EUR
Kategorie 5
Besucher in Ausbildung
15,00 EUR
Kategorie 6
Normalpreis
0,00 EUR
Kategorie 7
Normalpreis
34,50 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt Mo-Fr 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. 10:00-14:00 Uhr, (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr (Feiertags geschlossen)

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    13,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
  • Versand (4,90EUR) im Geschenkumschlag (+2,60 EUR)

    7,50 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    99,00 EUR
    Kategorie 1
    Kind unter 6 Jahren
    0,00 EUR
    Kategorie 2
    Normalpreis
    89,00 EUR
    Kategorie 2
    Kind unter 6 Jahren
    0,00 EUR
    Kategorie 2
    Besucher in Ausbildung
    15,00 EUR
    Kategorie 3
    Normalpreis
    69,00 EUR
    Kategorie 3
    Kind unter 6 Jahren
    0,00 EUR
    Kategorie 3
    Besucher in Ausbildung
    15,00 EUR
    Kategorie 4
    Normalpreis
    59,00 EUR
    Kategorie 4
    Kind unter 6 Jahren
    0,00 EUR
    Kategorie 4
    Besucher in Ausbildung
    15,00 EUR
    Kategorie 5
    Normalpreis
    39,00 EUR
    Kategorie 5
    Kind unter 6 Jahren
    0,00 EUR
    Kategorie 5
    Besucher in Ausbildung
    15,00 EUR
    Kategorie 6
    Normalpreis
    0,00 EUR
    Kategorie 7
    Normalpreis
    34,50 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Festspielbesucher in Ausbildung erhalten im Vorverkauf für fast alle Veranstaltungen Karten ab der 2. Kategorie für nur 15 €. An der Abendkasse erhalten sie ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn Restkarten zu 10 €.
Dies gilt für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Volontär*innen, sowie Jugend- und Bundesfreiwilligendienst-Leistende unabhängig vom Alter (begrenztes Kontingent).

Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt, benötigen aber eine Karte.

Bitte beachten Sie: Folgene Rabatte und Abonnements können nur im Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele (Telefon 07141 - 939 636) oder bei Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen gebucht werden:
- 10% Preisnachlass bei der Bestellung von mindestens drei Veranstaltungen der Saison 2024
- Schwerbehinderte ab 80% erhalten 50% Ermäßigung (mit Merkmal B erhält die Begleitperson freien Eintritt)

Im Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele (Marstallstraße 5, 71634 Ludwigsburg) erhalten:
- Inhaber der Ludwigsburg Card eine Freikarte in der Saison 2024 (nur für ausgewählte Veranstaltungen)

Eine nachträgliche Erstattung der Ermäßigungen ist nicht möglich.

Beim Erwerb der ermäßigten Eintrittskarten und Einlass ist der jeweilige Berechtigungsausweis vorzulegen. Pro Ausweis besteht Anspruch auf eine ermäßigte Eintrittskarte pro Veranstaltung.

Neukunden sowie Kunden aus dem Ausland können bei Online-Buchungen nur per Kreditkarte zahlen.

Umtausch und Rücknahme von Karten ist nicht möglich, auch bei Änderungen in Programm, Besetzung oder beim Veranstaltungsort.

Bitte informieren Sie sich über die aktuell geltenden Einlassregeln unter www.schlossfestspiele.de.