Di., 17.07.2018 - 20:00 Uhr

LKZ-PODIUM

Palais Grävenitz Ludwigsburg


Eine Veranstaltung der Ludwigsburger Schlossfestspiele in Kooperation mit der Ludwigsburger Kreiszeitung


Nelson Mandelas Erbe: Eine Welt, eine Zukunft?


Moderation: Peter Maier-Stein (stellv. Chefredakteur der Ludwigsburger Kreiszeitung)


Nelson Mandela war zweifelsohne ein Visionär. Der Friedensaktivist und Freiheitskämpfer saß für seinen Widerstand gegen das südafrikanische Apartheidsregime 28 Jahre im Gefängnis. Doch selbst die lange Zeit hinter Gittern setzte seinem Traum vom friedlichen Zusammenleben und der Überwindung jeglicher Grenzen kein Ende. Am 18. Juli 2018 wäre Mandela 100 Jahre alt geworden. Grund genug, bei all den Zauderern und Schwarzmalern unserer Zeit, seiner zu gedenken. Gemeinsam mit der Ludwigsburger Kreiszeitung veranstalten die Ludwigsburger Schlossfestspiele eine Podiumsdiskussion, um zu erörtern, wie es heute um die Utopien des Friedensnobelpreisträgers bestellt ist. Moderiert wird die Veranstaltung von Peter Maier-Stein, dem stellvertretenden Chefredakteur der LKZ.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox