... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

NOIR - Nächte der 20er Jahre

Merken
NOIR - Nächte der 20er Jahre
NOIR - Nächte der 20er Jahre
Samstag, 22.01.2022, 20:00 Uhr
Friedrichsbau Varieté Stuttgart
Tickets
Veranstaltungspreise: 39,50 EUR — 60,00 EUR
NOIR – Nächte der 20er Jahre
Regie: Ralph Sun

Mesdames et Messieurs, wenn Sie das Revue-Theater der großartigen Diva betreten, legen Sie verstaubte Rollenbilder am besten an der Garderobe ab. Denn in ihrem Tempel des Vergnügens feiert eine farbenprächtige Künstlerschaft jede Nacht eine rauschende Revue. Im pulsierenden Lichterglanz zelebrieren wir die Freizügigkeit, Offenheit und Vielschichtigkeit der 20er Jahre in neuem Gewand.

Als „Herr im Haus“ führt unsere Grande Dame mit Charme und Witz durch die Welt der Bohème. Sie ist ein sicherer Hafen für jene, die sich im Tageslicht verborgen halten und im Schutz der Nacht als glänzende Bühnenkünstler brillieren. So auch die verliebten Matrosen Ben und Jonathan, die als The Little Finch am rettenden Anker über den Köpfen der staunenden Bourgeoisie schweben. Hier lässt Virtuose Sascha Kommer seine Finger unwiderstehlich über die Tasten gleiten und Femme Fatale Fanny di Favola verführt mit ihren aufregenden Burlesque-Darbietungen. Dort verwirrt Paradiesvogel Edgar Falzar mit seiner einzigartigen Jonglage der etwas anderen Art die Geschlechter. Im schummrigen Licht verfällt Schlitzohr Bray der sinnlichen Miss Skopalova in einem leidenschaftlichen Adagio. Ein Geschwisterpaar zieht die Blicke auf sich; Schwester Nataliia sorgt mit ihren Antipoden für Wirbel während Bruder Andriy auf der Artistik-Leiter nach den Sternen greift. Inmitten dieses Hexenkessels feiern die Damen des Revue-Balletts die ganze Nacht; offen für Neues, verrückt nach Vielfalt, süchtig nach Leben.

Auf der Bühne des Varietés zählt nicht wer du draußen warst, sondern wer du hier drinnen bist. NOIR – NÄCHTE DER 20ER JAHRE ist eine Revue, die den Esprit der Vergangenheit zelebriert und die Botschaft einer freien, multikulturellen und diversen Gesellschaft mit einem lauten Schrei ins 21. Jahrhundert entlädt. Lieben Sie die Freiheit? Leben Sie sie auch!

  • Ticket-Alarm

    Ticketalarm eintragen

    Ich möchte die Ticketalarm Benachrichtignungen erhalten. Hierzu darf meine E-Mail-Adresse verwendet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenschutzbestimmungen, die beschreiben, wie meine persönlichen Daten verwendet werden, kann hier nachgelesen werden.

  • Veranstaltungsort
    Friedrichsbau Varieté Stuttgart
    Siemensstraße 15
    70469 Stuttgart
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Parkmöglichkeiten: Tiefgarage Mercedes-Benz Bank, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart

    Im Herzen Stuttgarts befand sich einst das Friedrichsbau Theater, wo bereits in den 20er und 30er Jahren Gaststars wie Grock, Josephine Baker und Charlie Rivel für höchstes internationales Niveau standen. Im Krieg brannte dieser prachtvolle Jugendstil-Bau vollkommen aus und in den 50er Jahren wurde er schließlich abgerissen.
    An historischer Stelle entstand 1994 das Friedrichsbau Varieté. Es kann zu den besten internationalen Varietébühnen Deutschlands gezählt werden und ist in der vielseitigen Kulturlandschaft Stuttgarts zur Institution geworden. Tradition und Innovation sowie der hohe Anspruch an die Künstler und sich selbst vereinen sich in den bunten Vorstellungen, die schon seit über 20 Jahren Abend für Abend das Publikum verzaubern und in eine Welt der Träume entführen. Einzigartige Artisten und Akrobaten aus der ganzen Welt sind hier zu Hause und es darf aus vollem Herzen gelacht, gestaunt und der Atem angehalten werden. Die Tradition von damals wieder aufnehmend, wird das Varieté seinem nicht minderen Anspruch gerecht.
    Ralph Sun, Regisseur und Künstlerischer Leiter des Friedrichsbau Varietés, inszeniert Varieté-Kunst am Puls der Zeit und motiviert die Artisten zu perfekten Höchstleistungen. In der Winterzeit gibt es für die ganze Familie Varietévorstellungen, auch schon am Vor- und Nachmittag. "Zimt & Zauber" lässt Kinder Zeit und Raum vergessen - und Erwachsene, dass sie Erwachsene sind. Das Friedrichsbau Varieté hat im Dezember 2014 die Räumlichkeiten an historischer Stätte nach über 20 Jahren Spielzeit verlassen.
    Nun befindet sich das Friedrichsbau Varieté auf dem Stuttgarter Pragsattel in einem neuen Theater, und hier werden die Varieté-Shows auf Weltniveau präsentiert!
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
49,50 EUR
Kategorie 1
Ermäßigt
44,50 EUR
Kategorie 1
Kind
11,50 EUR
Kategorie 2
Normalpreis
44,50 EUR
Kategorie 2
Ermäßigt
39,50 EUR
Kategorie 2
Kind
11,50 EUR
Kategorie 3
Normalpreis
39,50 EUR
Kategorie 3
Ermäßigt
34,50 EUR
Kategorie 3
Kind
11,50 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • print@home - Ausdruck durch Kartenbesteller.

    0,00 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    49,50 EUR
    Kategorie 1
    Ermäßigt
    44,50 EUR
    Kategorie 1
    Kind
    11,50 EUR
    Kategorie 2
    Normalpreis
    44,50 EUR
    Kategorie 2
    Ermäßigt
    39,50 EUR
    Kategorie 2
    Kind
    11,50 EUR
    Kategorie 3
    Normalpreis
    39,50 EUR
    Kategorie 3
    Ermäßigt
    34,50 EUR
    Kategorie 3
    Kind
    11,50 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
HYGIENE:
Zutritt nur unter Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen z.B. das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Eine Impf- oder Genesenenbescheinigung oder ein tagesaktueller Test ist am Einlass vorzuweisen.

Im Saal können Sie an 2er, 4er oder 6er Tischen Platz nehmen. Für größere Personengruppen können Kontingente geöffnet werden. Dafür bitte während den Varieté-Kassenzeiten unter 0711 - 225 70 70 anrufen.
Menüs können weiterhin auf Vorbestellung und weitere Speisen am Abend à la carte bestellt werden.

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, bitten wir alle Gäste bis 30 Minuten vor der Vorstellung im Theater zu erscheinen. Wir danken vorab für Ihr Verständnis. (Stand Juni 2021, Änderungen je nach behördlichen Auflagen vorbehalten)

Weitere Informationen:
Garderobe ist im Eintrittspreis enthalten.

Bewirtung im Foyer und im Saal
Einlass Foyer/Saal: 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Achtung: Wir bitten alle Gäste, die speisen möchten, 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn die Plätze im Saal einzunehmen. Wir bitten um Verständnis, dass während der Vorstellungen nur dezent bedient wird, damit sich alle Gäste in Ruhe auf das Programm konzentrieren können.

Bei Buchungen inkl. Menü wählen Sie bitte aus, ob die vegetarische oder normale Variante gewünscht ist (Menüauswahl im Flyer der jeweiligen Show).

Ermäßigt: Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Senioren (ab 65 Jahre)
Behinderte: Behinderte ab 70% (Rollstuhlfahrer: Buchung nur unter 0711 - 225 70 70)
Kind: Kinder bis einschließlich 6 Jahre, in Begleitung von Erwachsenen

Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert am Saaleinlass vorzuzeigen!

Buchungen mit Einlösung eines Gutscheins vom Friedrichsbau Varieté bitte telefonisch unter 0711 - 225 70 70.

Bitte beachten Sie, dass nach Abschluss der Buchung Änderungen nicht mehr berücksichtigt werden können.

Weitere Infos unter www.friedrichsbau.de