... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 8.30-20 Uhr, Sa. 9-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Refused

Merken
Refused
Refused
Sonntag, 20.09.2020, 20:00 Uhr
Im Wizemann (Halle) Stuttgart
Tickets
Veranstaltungspreise: 34,85 EUR

  • Mehr anzeigen
    REFUSED, die schwedischen Hardcore-Ikonen, kommen mit ihrem aktuellen Album "War Music" zurück nach Deutschland. Gleich neun Konzerte stehen für die Band um Sänger Dennys Lyxzén auf dem Programm: im Mai/Juni in Münster und Dresden und im September in Köln, Frankfurt, Leipzig, Hannover, Stuttgart am 20. September im Im Wizemann, München und Berlin.

    Die Geschichte von REFUSED beginnt 1991 im schwedischen Umeå. Sänger Dennys Lyxzén und Schlagzeuger David Sandström gründen die Band und etwas später stößt Kristopher Steen an der Gitarre und Magnus Flagge am Bass hinzu. Nachdem schon 1992 ihre selbstbetitelte Debut-EP erscheint, folgt 1994 das erste Studioalbum "This Just Might Be The Truth". Der Sound ist rau und wild, verbindet Hardcore-Elemente von Bands wie Gorilla Biscuits mit Metal- und Alternative-Einflüssen. REFUSED sind von Anfang an eine höchst politische Band. Das Album "Songs to Fan the Flames of Discontent" verschafft ihnen eine größere Aufmerksamkeit in der international gut vernetzten Hardcore-Szene.

    1998 folgt mit "The Shape of Punk to Come" das Album, das REFUSED endgültig zu Legenden macht. Dass der Titel heute so programmatisch ist, war damals nicht abzusehen, denn der ausbleibende kommerzielle Erfolg und vernichtende Kritiken führen zu schlechtbesuchten Konzerten und einer nach der Hälfte der Shows abgebrochenen US-Tour. Das Auflösen eines Gigs in einem Keller in Virginia durch die lokale Polizei besiegelte vorerst ihr Schicksal. "REFUSED Are Fucking Dead" titelten sie damals selbst und verschwanden von der Bildfläche.

    Ironischerweise ist dieses unglamouröse Ende jedoch der Ausgangspunkt für den Mythos um die vier wütenden Männer aus Umeå. Ihre einzigartige Mixtur aus Punk, Hardcore und Metal sowie den überraschenden Elementen aus Jazz, Elektro und Ambient macht sie quasi post mortem zu einem auch kommerziell erfolgreichen Phänomen und zu einem der einflussreichsten Hardcore-Acts der Geschichte.

    2012 finden REFUSED völlig unerwartet wieder zueinander und spielen Festivals auf der ganzen Welt - nur dieses Mal auf großen Bühnen und oben im Line Up. 2015 folgt dann mit "Freedom" gar das erste Studioalbum in 17 Jahren, in dessen erster Single "Elektra" Lyxzén prophetisch erklärt "Nothing has changed, the time has come, there’s no escape". Nach der EP "Servants of Death" erscheint 2019 erst die Single "Blood Red" vom aktuellen Album "War Music", mit dem REFUSED erneut beweisen, warum sie so einen besonderen Status genießen.

    Jedes Konzert der Band ist eine schweißtreibende Angelegenheit. Angepeitscht von der revolutionären Energie wird jeder Club, den sie bespielen zu einem Hexenkessel - auch das Im Wizemann am 20. September!
  • Ticket-Alarm
  • Veranstaltungsort
    Im Wizemann (Halle) Stuttgart
    Quellenstraße 7
    70376 Stuttgart
    Aus dem ehemaligen Zapata wurde in Rekordtempo das Im Wizemann. Herzstück der neuen Spielstätte ist die Halle, der größere der beiden Konzertsäle. Wo früher schon Bands wie Outkast und Künstler wie Dizzee Rascal gespielt haben, finden in der Halle im Wizemann bis zu 1.300 Besucher Platz. Hier trifft topmoderne Tontechnik auf roughen Industriecharme, Kranelemente aus einer längst vergangenen Epoche liefern den Kontrast zu einer Bühnentechnik 4.0.

    VVS-Anfahrt über Haltestelle Glockenstraße/Mahle (U13).
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Stehplatz
Normalpreis
34,85 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 9-20 Uhr

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt nur Mo-Fr 9-20 Uhr!

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    12,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
kein Zutritt: unter 6 Jahren
nur in Begleitung: bis 14 Jahren
frei ab 14 Jahren bis 22 Uhr
frei ab 16 Jahren bis 24 Uhr