... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 8.30-20 Uhr, Sa. 9-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Rottenburger Kultursommer - Dubioza Kolektiv

Merken
Dr Aleks and the Fuckers
Rottenburger Kultursommer - Dubioza Kolektiv
Rottenburger Kultursommer - Dubioza Kolektiv
Donnerstag, 30.07.2020, 19:00 Uhr
Marktplatz Rottenburg
Tickets
Veranstaltungspreise: 34,00 EUR
Rottenburger Kultursommer mit Dubioza Kolektiv
support: Dr. Aleks and the Fuckers

  • Mehr anzeigen
    Dubioza Kolektiv
    Böse Lieder gegen die Apparatschiks - Die bosnische Band Dubioza Kolektiv singt gegen die Ohnmacht in einer prekären Lebenswelt und die Dumpfheit der Politik an.
    Es war einmal im Jahre 2003, in einer dubiosen Ecke der Welt, in einem Land Namens Bosnien und Herzegowina, wo eine Gruppe von Freunden beschloss, eine Band zu gründen. Aber das war keine gewöhnliche Band. Sie entstand nicht unter gewöhnlichen Umstände. Das stimmt!
    Zu den lokalen Balkan Aromen kamen musikalische Einflüsse aus der ganzen Welt dazu: Ska, Punk, Reggae, Electronic, Hip-Hop. Es gab jedoch noch keine Musikindustrie, nur wenige Konzerte und kein Platz für Kultur oder politischen Ausdruck in der Menge der geplagten Jugendlichen.
    In Wirklichkeit taumelte die gesamte Region von einer tiefen moralischen und wirtschaftlichen Stagnation nach dem Krieg. Aus dieser Situation heraus wurde Dubioza Kolektiv geboren, und gar nicht leise, sondern mit Treten und Geschrei, präsentierten sie No-Go-Themen ganz vorne im Focus und forderten somit gehört zu werden.
    Sie haben damit ein Phänomen geschaffen.

    Dr. Aleks and the Fuckers
    SEXY GIPSY BALKAN ACTION

    Hip Hip Hurra!
    Balkan Brass, Live-Entertainment, Punk und jede Menge Sliwowitz. Eine explosive Mischung, die augenblicklich in den Kopf steigt und die Füße in Bewegung bringt. Seit 2010 mischen Dr. Aleks & the Fuckers europaweit Bühnen auf und tragen den Balkan in die Welt hinaus.
    Die Fuckers, das sind vier Bläser, ein Bass, eine Gitarre und natürlich der berühmt-berüchtigte Dr. Aleks höchstselbst, der im Zentrum des Geschehens den Takt voranpeitscht und mit reibeiserner Stimme seine achtsprachigen (!) Texte durch den Raum dröhnen lässt.
    Mit einem reichen Fundus an Bühnenerfahrung, einem Ensemble aus musikalischen Hochkarätern und einer schier unerschöpflichen Live-Energie steht das charismatische Stuttgarter Septett für feuchtfröhliche Durchdreh-Abende in rasantem Tempo, überschäumende Ekstase und Schweiß, der von der Decke tropft.
    2016 veröffentlichten Dr. Aleks & the Fuckers ihr Debütalbum mit dem programmatischen Titel "Balkan Guerilla". Ein Jahr darauf kam das in mehreren Internet Charts sehr erfolgreiche zweite Studio-Album "Hotel Bucuresti" heraus. Aktuell ist bereits die vierte EP "the greatest shits" erhältlich.




  • Ticket-Alarm
  • Veranstaltungsort
    Marktplatz Rottenburg
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Stehplatz
Normalpreis
34,00 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

  • Abholung Neckarwiesenstr. 5 Stgt-Ost Mo-Fr 9-20 Uhr

    1,50 €
  • Abholung VVK Liederhalle Stgt nur Mo-Fr 9-20 Uhr!

    1,50 €
  • Abholung VVK Schleyer-Halle Stgt Mo-Fr 12.30-18 Uhr

    1,50 €
  • DHL-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    12,90 €
  • Geschenk-Express, Zustellung Mo-Fr / 48 Std.

    15,50 €
  • Kartenversand

    4,90 €
  • print@home - Ausdruck durch Kartenbesteller.

    0,00 €
  • print@home: Ausdruck durch Kartenbesteller

    0,00 €
  • Versand (4,90EUR) in Geschenkbox (+2,60 EUR)

    7,50 €
Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Stehplatz

Kinder bis einschließlich 6 Jahre sind frei, haben jedoch keinen Sitzplatzanspruch.

Open-Air