Sa., 31.12.2016 - 19:00 Uhr

Sag mir, wo die Lieder sind

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart


Es gibt sie noch, krisenfest. Die Volkslieder
Ein Programm von Hans Rasch
Mit: Gesine Keller, Stefan Österle, Martina Schott, Ella Werner
Gitarre: Gesine Keller
Violoncello und Kontrabass: Stefan Österle
Regie: Friedrich Beyer
Dein Theater Stuttgart

Der südwestdeutsche Mensch ist nicht nur Jäger und Sammler, er ist vor allem ‚Horter‘. Er hortet Häuser in sieben Freilichtmuseen, er hor-tet Literatur im Literaturarchiv Marbach und er hortet Volkslieder im Volksliedarchiv Freiburg. Das größte Volksliedarchiv der Erde zeugt von der unglaublichen Vielfalt eines beträchtlichen Kulturerbes.
Die Aufführung ‚Sag mir, wo die Lieder sind‘ ist eine unterhaltsame Darstellung eines unerschöpflichen musikalischen Erbes aus Zauber-, Helden-, Scherz-, Kinderliedern, Spielmanns-, Stände-, Hirten-, Dorf-, Straßen-, Soldaten-, Tanz-, Natur-, Liebes-, Heimat- und geistlichen Liedern. Auch das volkstümliche Kunstlied (Die Uhr von Carl Loewe, Am Brunnen vor dem Tore von Franz Schubert u.a.) verweist auf den engen Zusammenhang von Leben und Singen.
Mit über sechzig Zitaten aus vielen Milieus und einem moderierenden Text von Hans Rasch wird der Variantenreichtum mündlicher und schriftlicher Überlieferung plastisch und drastisch vorgeführt. Ein Blick in unsere farbige Vergangenheit.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox