Do., 04.10.2018 - 19:00 Uhr

Saxon

LKA-Longhorn Stuttgart


Thunderbolt European Tour 2018 Part 2


Special Guests: Y&T & Raven

"Thunderbolt 2018 European Tour Part 2"Die "Thunderbolt 2018 European Tour Part 1" führte das Flaggschiff der New Wave Of British Heavy Meta bereitsl Anfang des Jahres nach Deutschland. Die Resonanz in der Metal-Gemeinde: euphorisch. Jetzt hat die legendäre Metal-Band Teil 2 der Tournee zum gleichnamigen Album veröffentlicht und bestätigt gleich einen Termin für Stuttgart am 4. Oktober 2018! Die deutschen Fans können sich wieder auf ein absolut hochwertiges Paket freuen, so werden Saxon in Deutschland von der US-Hard Rock-Band Y&T sowie dem NWOBHM-Original Raven unterstützt.Einem Metalfan muss man Saxon nicht mehr erklären: Die Band gehörte Ende der Siebziger, Anfang der Achtziger zusammen mit Iron Maiden, Def Leppard, Angel Witch, Praying Mantis und vielen anderen zur sogenannten "New Wave Of British Heavy Metal", die nicht nur in England und Kontinental-Europa der Metal-Szene frische Impulse einhauchte. Saxo zählen mit ihren ersten Alben wie "Wheels Of Steel", "Strong Arm Of The Law", "Denim And Leather" und "Power & The Glory" ebenfalls zu Wegbereitern der US-Thrash-Szene, besonders Metallica sind bekennende Fans der ersten Stunde.Mit der Besetzung Biff Byford (v), Paul Quinn (g), Doug Scarratt (g), Nibbs Carter (b) und Nigel Glockler (dr) sind Saxon seit über 20 Jahren aktiv und gehören noch immer zu den begehrtesten Live-Acts der Szene.Support: Y&T, Raven


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox