Sa., 27.10.2018 - 19:00 Uhr

Terzett 1 / Stuttgarter Philharmoniker

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart


Mozart: Gran Partita für Bläserensemble
Schubert/Mahler: "Der Tod und das Mädchen" für Streichorchester
Dirigent: Dan Ettinger

FÜR BLÄSER - FÜR STREICHER
Der Klangfarbenreichtum der größten Bläserserenade von Wolfgang Amadeus Mozart und die Dramatik des Streichquartetts von Franz Schubert in Gustav Mahlers Bearbeitung sind zutiefst beeindruckend! Die beiden Stücke sind reife Ausnahmewerke ihrer Komponisten. Aber was heißt hier "reif"? Mozart ist, als er seine umfangreiche Gran Partita für 12 Blasinstrumente und Kontrabass schreibt, 25 Jahre alt, Franz Schubert 27, als er an seinen letzten Quartetten arbeitet, darunter das mit den Variationen über "Der Tod und das Mädchen", mit denen er sich "den Weg zur großen Sinfonie bahnen" will. Gustav Mahlers Bearbeitung für Streichorchester lässt die Nähe zur Sinfonie in großen Streicherklängen hörbar werden.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox