... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 8.30-20 Uhr, Sa. 9-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Trio Dupree Schulz Jenne "Preludes" - jazzopen 2020

Merken
Trio Dupree Schulz Jenne
Trio Dupree Schulz Jenne "Preludes" - jazzopen 2020
Montag, 13.07.2020, 21:00 Uhr
Bix Stuttgart
Tickets
Veranstaltungspreise: 20,00 EUR — 40,00 EUR
Einlass: ab ca. 19 Uhr, Auftrittszeiten siehe www.jazzopen.com

jazzopen Stuttgart 2020

  • Mehr anzeigen
    Zwischen Jazz und Klassik

    Für gewöhnlich ungewöhnlich: Frank Dupree hat erst seine Ausbildung als Jazz-Schlagzeuger erfolgreich hinter sich gebracht, um sich danach dem klassischen Klavierrepertoire zu verschreiben. 2014 wurde er zum einzigen Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs gekürt, eine von bislang 60 Auszeichnungen. Frank Dupree ist ein Tausendsassa, ein Brückenbauer zwischen klassischer Musik und Jazz und zählt zu den vielversprechendsten Künstlern seiner Generation. Bei den jazzopen spielt der 27-jährige Ausnahmemusiker gemeinsam mit den Local Heros Mini Schulz (Bass) und Obi Jenne (Schlagzeug). Schulz, Leiter des BIX Jazzclubs und Professor an der Musikhochschule Stuttgart für Jazz-Kontrabass, und Jenne, international gefragter Schlagzeuger und unter anderem Leiter der Soul Diamonds, sind sowohl im Jazz als auch in der Klassik zuhause. Das Trio wird mit dem Programm Preludes einen musikalischen Bogen von Debussy bis hin zu Ellington spannen. Dazu gehören auch Songs aus Gershwins Porgy and Bess, Bernsteins West Side Story oder Nikolai Kapustins Jazz Preludes.
  • Ticket-Alarm
  • Veranstaltungsort
    Bix Stuttgart
    Leonhardsplatz 28
    70182 Stuttgart
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Der BIX-Jazzclub

    Seit der Eröffnung im Dezember 2006 haben jährlich weit über 20.000 Besucher das Angebot genutzt, Konzerte von regionalen, nationalen und internationalen Jazzgrößen zu besuchen.
    Pro Jahr finden etwa 250 Konzerte statt. Es haben sich Jazzlegenden wie Wynton Marsalis, Joshua Redman, Richard Galliano oder Wolfgang Dauner ebenso die Ehre gegeben, wie Helen Schneider, Till Brönner und Robben Ford.
    Gleich vom Start weg ist das Bix ein willkommener Partner bedeutender Festivals wie den jazzopen, dem boomtown Jazzfestival sowie der Stuttgarter Jazztage gewesen. Aber auch viele weitere Veranstalter sind bereits mit ihren Produktionen zu Gast gewesen.

Derzeit sind keine Karten verfügbar.

Für dieses Event sind derzeit leider keine Karten verfügbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!