So., 17.06.2018 - 19:30 Uhr

Versöhnung a cappella

Gedächtniskirche Stuttgart


Messe für Doppelchor von Frank Martin, Uraufführung von Philippe Mazé, weitere Werke von Mauersberger, Hessenberg und Mendelssohn
figure humaine kammerchor
Leitung, Denis Rouger

Im Zentrum des geistlichen Konzerts von figure humaine steht die Messe für Doppelchor a cappella des Schweizers Frank Martin, die inzwischen zu einer der bedeutenden Messvertonungen des 20. Jahrhunderts zählt. Virtuose Klangfarben und intime Einzelmelodien fordern ein breites Ausdrucksspektrum des Chores. Mit der Messe erklingen in der wunderbaren Akustik der Stuttgarter Gedächtniskirche Werke deutscher und französischer Komponisten, die sich allesamt einer ähnlichen klanglichen Tradition verpflichtet fühlen und deren individueller Ton doch nie zu überhören ist, etwa in Mauersbergers "Wie liegt die Stadt so wüst". Gleich drei Werke von Philippe Mazé gehören zum Programm: Die Uraufführung „Hymne“ hat der Franzose dem figure humaine kammerchor und seinem Leiter Denis Rouger gewidmet


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox