Künstler:

Christopher Park


Christopher Park ist ein deutscher Pianist mit koreanischen Wurzeln. Der gebürtige Bamberger mit deutsch-koreanischen Wurzeln ist aufgewachsen in Schloßborn und hat das Taunusgymnasium in Königstein im Taunus besucht. Er begann seine Studien als seinerzeit jüngster Student mit zwölf Jahren bei Thomas Duis an der Hochschule für Musik Saar. Mit seinen anschließenden Studien in Frankfurt wurde er durch zwei große Traditionen geprägt: durch Lev Natochenny, aus der russischen Schule Lev Oborins und durch Joachim Volkmann, aus der deutschen Schule Wilhelm Kempffs. Seit 2012 prägt ihn außerdem Christoph Eschenbach, der über den Lotto Förderpreis des Rheingau Musik Festivals auf den jungen Pianisten aufmerksam wurde. (Quelle: Wikipedia)

LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox