Künstler:

Farbergé Quintett


In der Quintettmusik mit Kontrabass ragen zwei große Werke heraus: Antonín Dvoráks Streichquintett op. 77 und das »Forellenquintett« von Franz Schubert. Bleibt man in dem Genre und sucht nach weiteren Werken in diesen Besetzungen, stellt man erfreut fest, dass es eine Vielzahl von wunderbaren Stücken gibt, die aber heute leider gänzlich unbekannt sind und kaum gespielt werden.

Das fabergé - quintett hatte im Jahr 2000 die Möglichkeit, nach der Japan Tournee des NDR Sinfonieorchesters mit Günter Wand noch einige Kammerkonzerte spielen zu können und widmet sich seitdem dieser Aufgabe, wobei es nach Bedarf mit wechselnden Pianisten oder 2. Geigen zusammenarbeitet. Dabei trat es inzwischen unter anderem mehrfach beim Schleswig-Holstein Musik Festival, den Westküsten Kammermusiktagen und natürlich der Kammermusikreihe des NDR auf. 2014 konzertierte das fabergé - quintett in Tongyeong, Südkorea.

Quelle: http://www.faberge-quintett.de/

LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox