Mo., 04.09.2017 - 13:00 Uhr

24 Sichten auf Bach II

Stiftskirche Stuttgart


Musikfest Stuttgart 2017
Veranstalter: Internationale Bachakademie Stuttgart
Rollstuhlfahrer: buchen bei der Bachakademie 0711 / 619 21 32
VA-Info:
Ermäßigt: Schwerbehinderte, SWR Kulturkarte
Schüler und Studenten: Schüler, Studenten bis 30 Jahre
Begleitperson: Begleiter von Schwerbehinderten mit "B" im Ausweis
Bei Vorlage des Musikfestpasses gilt die Ermäßigung "erm. Musikfestpass".
Vorlage des Berechtigungsnachweises für Ermäßigung bei Kauf und Einlass.
Ticket berechtigt zur Nutzung des VVS
Event-Info:
Musikfest Stuttgart 2017
Künstler:
Sergey Malov (Violoncello da Spalla)
Johann Sebastian Bach
Suite Nr. 5 c-Moll BWV 1011
Suite Nr. 6 D-Dur BWV 1012

Bach in Köthen 1717-1723
Johann Sebastian Bachs Zeit in Köthen, wo er sechs Jahre als Hofkapellmeister und Director derer Kammermusiquen wirkte, dürfte sicherlich das angenehmste Arbeitsverhältnis seines Lebens gewesen sein, da er hier musikalisch vollkommen freie Hand von seinem Dienstherrn, dem Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen, bekam. Mit der Hofkapelle hatte er überdies eine Gruppe herausragender Musiker um sich. Höchstwahrscheinlich sind Bachs Cellosuiten in dieser Zeit entstanden, und es gilt als ziemlich sicher, dass sie für ein Violoncello da Spalla gedacht waren, das in Armhaltung gespielt wurde. Da sich 2017 der Beginn von Bachs Zeit in Köthen zum 300. Mal jährt, gibt es in den diesjährigen »Sichten auf Bach« auch einen Themenschwerpunkt zu »Bach in Köthen«.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox