... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 8.30-20 Uhr, Sa. 9-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Das Jüngste Ger(i)ücht mit Bruder Christophorus Sonntag

Merken
Das Jüngste Ger(i)ücht mit Bruder Christophorus Sonntag
Das Jüngste Ger(i)ücht mit Bruder Christophorus Sonntag
Samstag, 29.02.2020, 11:00 Uhr
Alte Kelter Fellbach
Tickets
Veranstaltungspreise: 46,10 EUR — 53,80 EUR
mit:
Thomas Schreckenberger, Dui do on de sell, Horst Maria Merz, Klaus Faber, dem Wanke Ensemble und der schwäbischen Band „Erpfenbrass“ u.a.

  • Mehr anzeigen
    Der himmlische Herold und Fastenprediger Bruder Christophorus alias Starkabarettist Christoph Sonntag hat sich erneut auf Erden angekündigt und liest den Mächtigen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bereits zum 8. Mal die Leviten.

    Dieses Mal taucht der Geistliche direkt neben der großen Baugrube vor dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft auf, wo sich seit erst kurzer Zeit geheime Akten der Landesregierung befinden. Unter Hochdruck wird im Ministerium geforscht und nach der „Formel aller Formeln“ gesucht... Ob es wohl die für veganen Rostbraten ist? Oder eine noch viel Gefährlichere?

    Genaueres über die geheimen Forschungspläne der Grünen weiß nur der SpezialReferent und Wissenschaftler, Herr Merz, der darum Ziel eines kuriosen Anschlags wird. Wer welche Alibis hat, wer verhaftet werden soll und wo und ob überhaupt ein Verbrechen stattgefunden hat - das alles erfahren Sie im „Tatort BadenWürttemberg“!

    Unterstützt wird Christoph Sonntag von zahlreichen Künstler-Freunden und Kollegen: Unter anderem Thomas Schreckenberger, Dui do on de sell, Horst Maria Merz, Klaus Faber, dem Wanke Ensemble und der schwäbischen Band „Erpfenbrass“.
  • Ticket-Alarm
  • Veranstaltungsort
    Alte Kelter Fellbach
    Untertürkheimer Straße 33
    70734 Fellbach
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Das imposante, im Jahr 1906 erbaute und vor wenigen Jahren grundlegend renovierte Gebäude ist ein architektonisches Juwel. Sein riesiges und doch filigranes Dachgebälk, das sich über 3000 Quadratmeter wölbt, ist unvergleichlich beeindruckend. Einst die größte Gemeindekelter Deutschlands, ist die Alte Kelter mit ihrem unverwechselbaren Flair und ihren vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten heute wichtiger Bestandteil des Fellbacher Kultur- und Gesellschaftslebens.

Bestellinformation

Für diese Veranstaltung ist leider keine Online-Bestellung mehr möglich, da wir Ihnen nicht garantieren können, daß Sie Ihr Ticket rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zugestellt bekommen.

Bitte wenden Sie sich an unseren telefonischen Kartenservice zur Prüfung der Versandoptionen:

T. 0711/2 555 555.

Danke für Ihr Verständnis.