Sa., 13.05.2017 - 20:00 Uhr

Lucas Debargue

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart


Scarlatti: Vier Sonaten: Adagio A-Dur K 208, Presto A-Dur
K 24, Andante C-Dur K 132 und Toccata d-moll K 141
Ravel: Gaspard de la nuit
Liszt: Sonate h-moll

Man kann es schon als Sensation bezeichnen, was da 2015 in Moskau geschehen ist: Da nimmt ein völlig unbekannter junger Franzose nach gerade mal vier Jahren ernsthaftem Klavierstudium am renommierten Tschaikowsky-Klavierwettbewerb teil. Und dann begeistert er Publikum und Kritik gleichermaßen mit seiner
"unglaublichen Begabung, seiner künstlerischen Vision und kreativen Freiheit" und kehrt mit dem Preis der Moskauer Musikkritiker heim. In Stuttgart stellt sich der 25-Jährige mit einem breitgefächerten Programm live vor: Er schlägt eine Brücke von den vor Originalität nur so sprühenden Sonaten Scarlattis über Ravels diffiziles musikalisches
Poème "Gaspard de la nuit" bis hin zu Liszts Klaviersonate h-moll,dem großen Schlüsselwerk der Romantik.


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox