... einfach dabei sein!
Mo.-Fr. 8.30-20 Uhr, Sa. 9-16 Uhr
Ticket-Hotline: 0711 - 2 555 555
Leider ist es uns nicht gelungen in Ihrem Web-Browser Cookies zu setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies aktiviert haben müssen damit wir Ihnen alle Funktionalitäten unseres Shops gewährleisten können.

Recital im Weißen Saal

Merken
Recital im Weißen Saal
Recital im Weißen Saal
Samstag, 22.02.2020, 19:00 Uhr
Neues Schloss Stuttgart
Tickets
Veranstaltungspreise: 22,95 EUR — 33,95 EUR
"Wenn ich ein Vöglien wär" - Ein musikalisch-literarisches Programm

Philharmonia Chor Stuttgart
Hans-Peter Bögel, Rezitation
Ralph Bergmann, Klavier
Leitung: Johannes Knecht

  • Mehr anzeigen
    Frühlingshafte Gedichte und Prosa, Klavier-Solowerke und Chorwerke aus verschiedenen Klangwelten werden zu einem unterhaltsamen Abend komponiert. Unter der Leitung von Johannes Knecht sind Werke von Brahms, Schumann, Mendelssohn und Volksliedbearbeitungen zu hören, aber ebenso Janequins "Chant des Oiseaux" und eine Uraufführung von Jan Kopp.
    Frei wie ein Vogel - die Lieder der Nachtigall - und wie ist das mit dem Käfig? Dazu präsentiert Ralph Bergmann Solo-Klavierwerke, und Hans-Peter Bögel spricht Gedichte und Geschichten zum Thema. Bögel veranstaltet regelmäßig Lesungen. Einem breiten Publikum ist seine sonore Stimme aus zahlreichen TV-Dokumentarfilmen bekannt.
    Der Philharmonia Chor Stuttgart steht für Flexibilität und hohe musikalische Qualität. Mit seinem Repertoire vom groß dimensionierten chorsinfonischen und oratorischen Werk bis zum klein besetzten A-cappella-Stück ist das Ensemble seit über 30 Jahren eine feste Größe im Stuttgarter Musikleben. Das musikalisch-literarische Recital im Weißen Saal ist jedes Jahr ein besonderes Highlight im Konzertkalender.
    Johannes Knecht ist seit dem Jahr 2003 Künstlerischer Leiter des Chors. Der langjährige Chordirektor des Staatsopernchors Stuttgart unterrichtet als Professor für Chorleitung an den Musikhochschulen in Stuttgart und Lübeck, wo er auch die Leitung der Hochschulchöre innehat. Seit 2018 ist er zudem Chef du Choeur an der renommierten Opéra de Lyon.

  • Ticket-Alarm
  • Veranstaltungsort
    Neues Schloss Stuttgart
    Schlossplatz 4
    70173 Stuttgart
    Anreise per ÖPNV: VVS

    Herzog Carl Eugen von Württemberg (1744–1793) ließ mit dem Neuen Schloss mitten in Stuttgart die letzte große barocke Residenzschlossanlage in Deutschland erbauen - er wollte Stuttgart zu einem zweiten Versailles machen.
    Der Zerstörung des Schlosses im Jahr 1944 folgte von 1958 bis 1964 der Wiederaufbau. Heute beherbergt das Neue Schloss Ministerien und Repräsentationsräume.
Kategorie
Preisgruppe
Preis
Anzahl
Kategorie 1
Normalpreis
33,95 EUR
Kategorie 1
Ermäßigt
17,45 EUR
Kategorie 2
Normalpreis
29,55 EUR
Kategorie 2
Ermäßigt
15,25 EUR
Kategorie 3
Normalpreis
22,95 EUR
Kategorie 3
Ermäßigt
11,95 EUR
Informationen
Karten verfügbar
Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.

Unsere Versandgebühren

Wir bieten Ihnen verschiedene Versand- und Abholoptionen an.
Für dieses Event sind möglich:

Bitte Anzahl der Plätze wählen, dann Ihre Tickets in den Warenkorb legen
  • Nach Preiskategorien filtern
    Kategorie 1
    Normalpreis
    33,95 EUR
    Kategorie 1
    Ermäßigt
    17,45 EUR
    Kategorie 2
    Normalpreis
    29,55 EUR
    Kategorie 2
    Ermäßigt
    15,25 EUR
    Kategorie 3
    Normalpreis
    22,95 EUR
    Kategorie 3
    Ermäßigt
    11,95 EUR
    + alle Preiskategorien anzeigen
Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandgebühr.
Gesamtpreis
Einlass: 18.30 Uhr

ermäßigt: Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung (ohne eingetragene Begleitperson).

Menschen mit Behinderung und eingetragener Begleitperson zahlen den vollen Preis und erhalten für die Begleitperson eine kostenlose Karte

Kinder bis 6 Jahre sind kostenlos, haben jedoch keinen Sitzplatzanspruch.