Do., 29.03.2018 - 21:30 Uhr

The Blues Against Youth

Goldmarks Stuttgart



Früher einmal Sänger einer Punk-Band, seit bald zehn Jahren aber als "One-Man-Band" aktiv, hat der Kerl aus Rom mittlerweile schon diverse Platten veröffentlicht - und schafft es nun endlich, auch nach Stuttgart zu kommen! Sein "Minimalkonzept" ist zwar nicht neu (er singt und spielt gleichzeitig halbakustische Gitarre, bedient Bass-Drum sowie Hi-Hat und findet nebenbei noch die Zeit zu pfeifen, ein Kazoo zu benutzen und seine mysteriöse "Invisible Iron Snare" zu betätigen), doch das Ergebnis ist durchaus etwas Besonderes: Was der Künstler selbst als "Country-Rock Primitive One Man Experiment" bezeichnet und sich dabei von Legenden wie HANK WILLIAMS, MERLE HAGGARD und DAVID ALLAN COE inspiriert sieht, wird von Kritikern als "raw, gritty Blues coupled with dirty, primitive Rock'n'Roll and Outsider-Country" umschrieben. Ergänzt um Gospel-Einflüsse, Southern-Rock-Zutaten, eine Prise Soul und Rockabilly, ergibt das einen geradezu mystischen und düsteren Sound, der sich die Punk-Attitüde bewahrt hat und durchaus im Hause Voodoo Rhythm Records beheimatet sein könnte. Andererseits ist dann der "Trash-Faktor" nicht gar so hoch wie bei anderen Vertretern dieses Genres, so dass auch der Begriff "Roots Rock" nicht ganz aus der Luft gegriffen scheint.
Support: ROSH L. PAPENFOOT (D)
Die "Ein-Mann-Band" aus dem Stuttgarter Hinterland wildert mithilfe von Gitarre und "Foot Drums" in den Bereichen Blues, Folk und Rock


Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, die Anzahl der Plätze wird ermittelt...
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
LiveZilla Live Help
Rückruf
Kontakt
Warnung!

Ihr Browser ist leider schon zu alt, um unsere Seite noch korrekt darstellen können. Wir empfehlen Ihnen daher ein Upgrade auf einen modernen Browser durchzuführen.

Die aktuellen Browser bieten Ihnen wesentlich mehr Sicherheit und eine deutlich schnellere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet.

Ihr Easy Ticket Service

Download-Links:

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox